Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

24h / 365 Tage

Notfall Nummern

Notfall Telefon

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881

Whats App

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881

Notfall Fax

+ 43 2231 65570

fish & trips

Hauptstrasse 29
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65570

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

DE
Haben Sie Fragen? +43 2231 65450

Charity

Charity

Unser Engagement geht über das Reisen hinaus ...

Ein Schulbrunnen in Mocambique

Bei einer der fish & trips Gruppenreisen war Christine Gtsöttner u.a. längere Zeit in der Region Tofo unterwegs. Unter anderem besuchte die Gruppe mit dem langjährigen Freund Marcus Trerup von TAC u.a. auch eine Schule in der Nähe von Tofo.
Die Idee war ursprünglich am Sharkproject Schulprojekt zu arbeiten und dieses in Dritte Welt Ländern wie Mosambik einsatzfähig zu machen, Ideen zu sammeln und das Feedback auf Vorträge zum Thema Haie, Haifang,  Plastik, Methylquecksilberbelastung etc. zu testen.

Im Gespräch mit dem Schulleiter stellte sich heraus, dass die Kinder in der Schule weder Toiletten noch Fließwasser zur Verfügung haben, der Grund dafür allerdings nur mangelnde Finanzierung sei.

Nach relativ kurzen Beratungsgesprächen untereinander und mit Marcus fanden die Gruppe eine tolle Lösung wie der Schulbrunnen zu realisieren sei. Alle Reiseteilnehmer beteiligten sich großzügig an einer Spendenaktion, fish & trips sponserte den fehlenden Restbetrag dazu und Marcus kümmerte sich um die Organisation vorort. Erwartungsgemäß gab es einige Hürden und ein recht langes Procedere, aber schlußendlich wurde der Brunnen feierlich eröffnet und das Wasser fliesst - immer noch!

Die Natur ist uns wichtig, Haie unser Herzblut ...

Arbeit bei Sharkproject International e.V.

Jeder sollte irgendetwas sinnvolles in seinem Leben leisten. Nicht, dass Familie, Arbeit und Hobbies nichts sinnvolles wären ... aber denken wir doch mal an unsere Welt und das Gemeinwohl.

Einer ist für Ärzte ohne Grenzen tätig, der nächste engagiert sich im Bereich Nachbarschaftshilfe, wieder jemand anderer trennt perfekt seinen Müll und recycelt und nochmals andere schützen eben Haie ...

So auch Firmengründerin Christine Gstöttner. Seit der Gründung von Sharkproject durch Gerhard Wegner im Jahre 2002 ist Tina, wie sie ihre Freunde nennen, mit Gerhard eng befreundet. Sharkproject war auch der Grund warum sich die beiden kennen lernten und dann 15 Jahre lang gemeinsam für die Haie und die Weltmeere kämpften.
Auch viele andere Freundschaften, wie die zur Designerin Christine Staacks (die neben Sharkproject auch für die Gestaltung der fish & trips Seite verantwortlich zeichnet), entstanden aus der ehrenamtlichen Arbeit für die Haie und Weltmeere.

Aus dem Zusammenspiel einiger Hai-verrückter Freunde wurde über die Jahre eine der schlagkräftigsten Haischutz-Organisationen weltweit und die Truppe umfasst mittler Weile mehrere Länder und unzählige Freiwillige, die immer noch alle ehrenamtlich, im Einsatz für die Haie unterwegs sind.

Im Laufe der Jahre entstanden hunderte Berichte, Bilder, Kampagnen, Artikel, Fernsehbeiträge, Vorträge und Publiaktionen wie auch das Buch "Blind Dates" von Christine Gstöttner und Gerhard Wegner. Es wurde mittler Weile zum Standardwerk über Haibegegnungen und von der zeitschrift Tauchen zu einer der 40 relevantesten Bücher und Filme für Taucher gewählt.

Unzählige Reisen und tausende Fotos nach der Gründung von Sharkproject treibt sich Tina immer noch unter Wasser herum - vorzugsweise mit Kamera "bewaffnet" direkt vor den Haien dieser Weltmeere und setzt sich in jeder (spärlichen) freien Minute für den Schutz dieser Topräuber ein.

Mit fish & trips unterstützt sie und ihr ganzes Team Sharkproject nicht nur mit ständig benötigten Spenden und Tombola-Preisen sondern auch mit jeder Menge entgeltloser Arbeit. Auch Sharkproject Expeditionen werden als Charity Projekte zum Selbstkostenpreis über fish & trips abgewickelt um die Organistaion und mitarbeitende Wissenschaftler zu unterstützen und einge Dinge überhaupt erst möglich zu machen.

Copyright 2018 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Zustimmen