turtle20

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

Reiseziele > Ägypten | Sudan > Tauchen im südlichen Ägypten, Deep South, Marsa Alam

MARSA ALAM

Der kleine Flughafen, ca. 300 Km. südlich von Hurghada, ist erst seit einigen Jahren in Betrieb und ermöglicht es seither, in eine der schönsten Ecken des Roten Meers zu gelangen - ohne den langen, unbeliebten Transfer ab Hurghada über sich ergehen zu lassen.
Der Hafen von Port Ghaleb ist Ausgangspunkt vieler Tauchkreuzfahrten, und wird mit einem kurzen Transfer vom Flughafen erreicht. Die Marina befindet sich inmitten eines Golfplatzes und es gibt einige Hotels und Bars am Pier.

Im Umkreis von 30 Minuten findet man einige sehr schöne Resorts und Eco-Villages. Wir arbeiten wie auch in anderen Ecken des Roten Meeres mit unseren langjährigen Partnern Werner Lau und Subex zusammen. Eine ganz besondere Empfehlung haben wir hier im Süden auch mit den Red Sea Diving Safari Villages im Angebot.

Selbstverständlich können bei uns auch diverse Paschalangebote wie z.B das "Brayka Bay Reort" ****+, das "Iberotel Coraya Beach" *****, das "Iberotel Lamaya Resort" ***** und viele mehr gebucht werden! Wünsche, wie immer, an das fish&trips-Team!

Marsa Alam erwartet seine Gäste mit wunderschönen Hausriffen und alle unsere Partner bieten Ausflüge mit Minibussen oder Speedbooten in die umliegnden Buchen oder auch zu den Aussenriffen wie Elphinstone an.

  • Shagra
  • Oasis
  • Nakari
  • Subex
  • Bryka Bay
  • Extradivers
  • Beach.S
  • Coraya Divers

Shagra Village

Red Sea Diving Safari (RSDS) engagierten sich schon in der Zeit der Erkundung und Erschließung der Saumriffe, der 350 km langen Küstenlinie zwischen Safaga und Ras Banas. Das Team besteht aus qualifizierten PADI- und CMAS- Tauchlehrern und Tauchführern verschiedener Nationalitäten (englisch, holländisch, französisch, deutsch und natürlich arabisch). Die Basen sind ganzjährig geöffnet und können entweder von Hurghada, Marsa Alam oder Luxor aus erreicht werden.
"SHAGRA Village" befindet sich ca. 25 Min. vom Flughafen Marsa Alam. Alle Villages liegen in Buchten mit ausgezeichneten Hausriffen, die zahlreiche Fischarten und eine große Auswahl an Hartkorallen aufweisen. Am ersten Tag findet ein Orientierungstauchgang statt. Anschließend kann jeder, wann immer er möchte und wie es seine Fähigkeiten erlauben, die Hausriffe frei betauchen. Einzelgäste brauchen sich keine Sorgen zu machen, da es immer andere Gäste gibt, die gerne einen Tauchgang begleiten, und auch Guides stehen immer für Alle zur Verfügung.

Shagra Village ist übrigens auch die erste TDI Facility in Marsa Alam, d.h. Tekkies haben hier die perfekte Logistik und auch Freediving wird angeboten! Hier ist wirklich alles möglich!

Virtuelle Tour Shagra Village

Zusätzlich fahren die Safari-Trucks zweimal täglich zum Tauchen die Sharms, Marsas und Riffwände des Küstensaumriffes an. Eine Reichweite von ca. 100 km wird abgedeckt, und bietet mit einfachen Einstiegen zu den Riffen die ideale Basis für Strandtauchgänge. Die stark mit Höhlen und Passagen durchsetzten Riffe haben eine maximale Tiefe von ca. 55 m. Die Tauchgänge werden von einem Tauchbegleiter geführt. Bevor gegen 14.00 Uhr der zweite Tauchplatz angefahren wird, geht es zum Mittagessen entweder zurück zu den Villages, oder das Essen wird vor Ort serviert.
Von Shagra aus wird Elphinstone, die Riffkette von Abu-Dabbab und Shaab Marsa Alam besucht.

In Shagra stehen unseren Tauchern Deluxe-Chalets mit Klimaanlage, Minbar, Kühlschrank und eigenem Bad&WC, "normale" Chalets ohne Klimaanlage, Huts (Chalets ohne eigenes Bad), Zelte und Royal Tents (größere Zelte) mit gemeinsamen Sanitäranlagen zur Verfügung.
Die Zelte sind direkt am Wasser, gleich dahinter die Huts. Die Chalets sind in einem großen Bogen hinter dem Haupthaus angeordnet und innerhalb weniger Gehminuten erreichbar. Die Tauchbasis ist direkt am Wasser, genauso wie die Bar und ein gemütlicher Unterschlag. Auf die Gäste warten zusätzlich eine Oxygen-Bar und ein überaus gemütliches Beduinen Café.

Alle Packages mit Vollpension. Das (übrigens herrliche und reichliche) Essen wird in dem schönen Restaurant mit Terrasse und Blick auf´s Meer serviert. Alle Packages können inklusive Anreise, Transfers und Tauchpaketen bei fish & trips gebucht werden.

weitere Infos und Bilder direkt bei RSDS

Neben den beschriebenen Tauchaktivitäten bietet Marsa Shagra folgende zusätzlichen Aktivitäten: Schnorcheln, Kayaking, Beach Volleyball, Basketball, Massagen. Und für diejenigen, die eine Pause vom Tauchen wünschen und etwas mehr von Ägypten erleben wollen, werden auf Anfrage vor Ort verschiedene Ausflüge organisiert, wie z.B. "Wadi el Gemal National Park", "Shallateen Kamelmarkt", Ausflüge in die Wüste (mit Pferd, Kamel oder Jeep), oder in die Stadt Marsa Alam.

The Oasis

Kleine überschaubare Anlagen werden auch im tiefen Süden Ägyptens mehr und mehr Mangelware, da sich die großen Hotelburgen langsam ausbreiten! Das "Oasis" gehört somit noch zu den letzten Geheimtipps, wo familiäre Atmosphäre groß geschrieben wird! Mit einzigartigem Flair bietet man hier den Ruhesuchenden noch echten Erholungswert! (Kinder erst ab 12 J.)
Taucher und Schnorchler finden hier echte Individualität! Die kleinen Chalets sind im nubischen Baustil errichtet und haben ganz besonderen Charme. Es gibt herrliche Terrassen mit Meerblick, und das Zetrum der Anlage bildet das Haupthaus mit Restaurant. Auch ein Wellness- und Spa-Bereich sorgen für Entspannung, und es werden sogar Reflexiologie und Reiki angeboten.

Die meisten Tauchausfahrten werden hier von Land aus durchgeführt, Ausrüstung schleppen steht aber nicht auf dem Programm! Die Wege ins Wasser sind meist nur recht kurz und stellen keine besonderen Anforderungen dar. Wer Großfische liebt, sollte an den Schiffsausfahrten teilnehmen (3x wöchentlich) - an den Außenriffen trifft man oft auf Haie und Delphine! Auch ein Besuch in Abu Dhabab, bei den Dugungs und den großen Schildkröten, zahlt sich aus.

Weitere Ausflüge sind der "Kamelmarkt in Shelatin", oder auch ein Trip in die nächtliche Wüste - in Marsa Alam kommt sicher keine Langeweile auf!

Mehr Details kann man auch direkt bei Werner Lau nachlesen - die Buchung inkl. Anreise und Rundumprogramm übernehmen wir gerne!!

Nakari Village

Red Sea Diving Safari (RSDS) engagierten sich bereits bei der Erkundung und Erschließung der Saumriffe, der 350 km langen Küstenlinie zwischen Safaga und Ras Banas. Das Team besteht aus qualifizierten PADI- und CMAS- Tauchlehrern und Tauchführern verschiedener Nationalitäten (englisch, holländisch, französisch, deutsch und natürlich arabisch). Die Basen sind ganzjährig geöffnet und können entweder von Hurghada, Marsa Alam oder Luxor aus erreicht werden.

"NAKARI Village" befindet sich ca. 20 km südlich von Shagra und ist kleiner. Alle Villages liegen in Buchten mit ausgezeichneten Hausriffen, die zahlreiche Fischarten und eine große Auswahl an Hartkorallen aufweisen. Am ersten Tag findet ein Orientierungstauchgang statt. Anschließend kann jeder, wann immer er möchte und wie es seine Fähigkeiten erlauben, die Hausriffe frei betauchen. Einzelgäste brauchen sich keine Sorgen zu machen, da es immer andere Gäste gibt, die gerne einen Tauchgang begleiten,  und Guides stehen immer für alle zur Verfügung.


Zusätzlich fahren die Safari-Trucks zweimal täglich zum Tauchen die Sharms, Marsas und Riffwände des Küstensaumriffes an. Eine Reichweite von ca. 100 km wird abgedeckt, und bietet mit einfachen Einstiegen zu den Riffen die ideale Basis für Strandtauchgänge. Die stark mit Höhlen und Passagen durchsetzten Riffe haben eine maximale Tiefe von ca. 55 m. Die Tauchgänge werden von einem Tauchbegleiter geführt. Bevor gegen 14.00 Uhr der zweite Tauchplatz angefahren wird, geht es zum Mittagessen entweder zurück zu den Villages, oder das Essen wird vor Ort serviert.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen ganzen oder einen halben Tag mit dem Boot auszufahren, um die nahegelegenen Außenriffe zu betauchen (zahlbar vor Ort). Diese Möglichkeit besteht allerdings nur, wenn die Wetterbedingungen es erlauben und sich mindestens vier Taucher (für 2 Tauchgänge), bzw. sechs Taucher (für 1 Tauchgang) beteiligen. Von Shagra aus wird Elphinstone, die Riffkette von Abu Dabbab und Shaab Marsa Alam besucht.

In Nakari stehen unseren Tauchern Deluxe Chalets mit Klimaanlage, Minbar, Kühlschrank und eigenem Bad&WC, "normale" Chalets ohne Klimaanlage, Huts (Chalets ohne eigenes Bad), Zelte und Royal Tents (größere Zelte) mit gemeinsamen Sanitäranlagen zur Verfügung.
Die Zelte sind direkt am Wasser, gleich dahinter die Huts. Die Chalets sind in einem großen Bogen hinter dem Haupthaus angeordnet und mit ein paar Schritten erreichbar. Die Tauchbasis ist direkt am Wasser, genaus wie die Bar und ein gemütlicher Unterschlag.

Alle Packages sind mit Vollpension - das (übrigens herrliche und reichliche) Essen wird in dem schönen Restaurant serviert - mit Terrasse und Blick aufs Meer! Alle Packages können inklusive Anreise, Transfers und Tauchpaketen bei Fish & Trips gebucht werden.

Subex im Radison Blue

Subex versorgt 30 km um Marsa Alam mit seinen Basen! Wir freuen uns Euch bekannt zu geben, dass SUBEX neben der Basis in El Queseir eine neue Basis direkt an der wunderschönen Bucht Marsa Imbarak (früher Marsa Mubarak) eröffnet hat. Die Basis liegt direkt an der weitläufigen, fischreichen Bucht und ist angeschlossen an das Fünf-Sterne Luxus Resort Radisson Blu Resort angeschlossen.
Selbstverständlich gibt es auch ein Abholservice von anderen Hotels.

So wird es nun für die SUBEX-ler jede Menge neue Riffs geben, welche erkundet werden wollen: Sowohl flach und mit sandigem Grund für Schulung und Ausbildung, als auch abwechslungsreich mit Riffformationen, bieten die nördlich und südlichen Außenriffe und die Bucht eine Vielfalt an Unterwasserwelten. Direkt im oberen Drittel der Bucht beginnt das Tauchgebiet – zugänglich über einen Jetty. Dennoch werden auch Zodiac und Minibus nicht fehlen, um die komplette Vielfalt der zahlreichen Riffe entlang der Bucht und der Küstenlinie anzubieten. Auch Schnorchler und Schwimmer kommen in dieser ca. 800 Meter breiten, unberührten Bucht voll auf Ihre Kosten. Der natürliche, ellenlange, feine Sandstrand lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Brayka Bay

tl_files/fish-trips/Bilder/aegypten/bryka_zimmer.jpgDas ***** "Hotel Brayka Bay Resort" ist perfekt um die Bucht Brayka angelegt. Die Bay ist im Gebiet von Marsa Alam als besonderer Platz zum Schnorcheln und Tauchen bekannt, und hat einen komfortablen Zugang zum Meer.
Es gibt einen privaten Sandstrand und ein Hausriff.

Die Tauchbasis Extra Divers sorgt für perfekten Service, und bietet alles was Taucherherzen höher schlagen lässt.
Kurze Anreise vom Flughafen Marsa Alam!

weitere Infos und Bilder direkt auf der Website vom Bryka Bay

Foto: Bryka Bay

Extra Divers

Die Extradivers haben drei Tauchbasen in Marsa Alam, eine in Port Ghalib, eine 1km von Port Ghalib entfernt und eine gegenüber des Elphinstone Reefs.

Port Ghalib

Die Tauchbasis der Extra Divers liegt direkt an der Corniche, vor dem Yachthafen von Port Ghalib und die Tagesboote fahren nicht weit entfernt von der Basis am Pier weg. Den Gästen werden auch Ganztages-und Halbtagestouren mit dem Tagesboot sowie mit dem Minibus angeboten. Das wunderschöne Hausriff bietet drei Einstiege und liegt ca. 400 Meter vor den Pforten der Tauchbasis.  Die Taucher werden von Club Cars samt Ausrüstung zu den Einstiegen und wieder zurück gebracht.
Hier macht man unter Wasser Bekanntschaft mit Weißspitzen-Haien, Zackenbarschen, Adlerrochen, Barrakudas und findet schöne Korallengärten.
Die Tauchbasis bietet auch spezielle Tauchkurse für Kinder ab 8 Jahren und steht ebenfalls unter deutschsprachiger Leitung.

Das Tauchcenter der Extra Divers wird von drei Luxushotels umgeben, von denen eines das Crowne Plaza Sahara Oasis & Sands ***** ist. Es liegt in der wunderschönen Lagunenlandschaft von Port Ghalib direkt am Strand und ist nicht weit von der Shopping Mall Port Ghalibs entfernt. Zwei Badeinstiege ermöglichen den Einstieg ins Wasser und auch hier wird das Tragen von Badeschuhen empfohlen.
Den Gästen werden Restaurants, Bars, ein Süßwasserpool mit Kinderbecken und Wasserrutschen angeboten.
Das Highlight ist die weltweit größte künstliche Meerwasser-Badelagune mit eigenem Sandstrand, welche sich inmitten der Anlage befindet.
Die 639 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Internetzugang, Safe, Sat-TV, Minibar und Balkon oder Terrasse ausgestattet.
Man kann sowohl Halbpension als auch Vollpension buchen und ein Kinderbuffet, sowie Babynahrung stehen auch zur Verfügung.
Im Crowne Paza Sahara Oasis & Sands ist ebenfalls ein Kinderclub vorhanden.

Three Corners Fayrouz Plaza Beach Hotel

Die zweite Tauchbasis befindet sich 1 km von Port Ghalib entfernt und liegt direkt am Strand des Three Corners Fayrouz Plaza Beach Hotel. Der Einstieg ins Wasser erfolgt über eine Steg, der nicht weit entfernt von der Basis liegt.
Diese Extra Divers Tauchbasis steht ebenfalls unter professioneller deutschsprachiger Leitung.

Das Hotel Three Corners Fayrouz Plaza liegt direkt am wunderschönen Sandstrand. Der Einstieg ins Wasser wird von einem langen Steg, der ins Meer führt, erleichtert und es wird empfohlen Badeschuhe zu tragen, da die Korallen bis in den Uferbereich wachsen.
Das Hotel bietet Restaurants, einige Bars, einen Süßwasserpool, ein Kinderbecken und noch viel mehr.
Die 300 Zimmer sind mit Telefon, Sat-TV, Safe, kleinem Kühlschrank, Heizung/Klimaanlage, Föhn, Bad oder Dusche/WC und Balkon oder Terrasse zur Meerseite ausgestattet. Beim Buchen von All Inclusive sind Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform inkludiert. Auch für die Kinder ist gesorgt, da ein internationaler Miniclub angeboten wird.

Three Corners Equinox Beach Resort

Die dritte Extra Divers Tauchbasis befindet sich im Equinox Beach Resort in Marsa Alam.
Ein eigener Steg bietet die Möglichkeit das legendäre Elphinstone Reef mit dem Speedboot zu betauchen und Extra Divers bietet zudem eine besondere Überraschung: Die Begegnung mit einem Dugong in der Seegraswiese am Rand des Hausriffes ist nämlich kein seltenes Erlebnis. Eine lustige Attraktion ist der Flaschentransport-Esel, der bei Tauchern und Sonnenbadern sehr beliebt ist!
Mit dem Tagesschiff und dem Speedboot können die Gäste das Elphinstone reef, Abu Dabab und noch andere sehenswerte Hausriffe besuchen.

Das Three Corners Equinox Beach Resort liegt gegenüber dem Elphinstone in Marsa Alam direkt am Strand. Das Resort hat ein eigenes Hausriff und Pier mit Bootsanleger, von wo sowohl die Hausrifftauchgänge als auch die Bootsausfahrten starten.
Es bietet 2 Restaurants, 2 Swimmingpools, Bars, ein orientalisches Café, einen Juwelier, eine Apotheke, eine Internetecke, eine Shisha Corner und einige Geschäfte.
Die 213 freundlich eingerichteten Zimmer mit Meerblick oder zur Gartenseite sind mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Safe, Sat-TV, Minibar, Klimaanlage/Heizung und Balkon ausgestattet.
Neben dem Tauchen kann man auch zahlreiche sportliche Aktivitäten, wie Volleyball, Boccia und Beachsoccer ausprobieren. Eine einzigartige Attraktion ist ebenfalls das Kamelreiten!
Angeboten wird die Verpflegung All Inclusive, wo die Gäste sich zum Frühstück, Mittag- und Abendessen an dem reichhaltigen Buffet bedienen können.

Beach Safari Nubian Resort

Das Beach Safari Nubian Resort liegt an der Küste, 14 km nördlich von Marsa Alam und bietet 4 Bars, ein Restaurant mit internationaler Küche, einen Garten und Grillmöglichkeiten!
Die 30 freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Terrasse oder Balkon, Badezimmer, Telefon, Fernseher mit Sat.-TV, Klimaanlage und Minibar ausgestattet.
Die Verpflegung wird All Inclusive angeboten.

Der Transfer vom Flughafen Marsa Alam zum Resort dauert ca. eine halbe Stunde.

Die Tauchbasis befindet sich im Resort und bietet gratis Nitrox, jedoch gibt es kein Equipment. In der Nähe befinden sich viele wunderschöne Tauchplätze, wie z.B. Abu Dabab, Abu Shazli, Marsa Egla, Elphinestonereef, Shaab Marsa Alam und viele mehr, die nur darauf warten erkundet zu werden! Diese können per Minibus oer Boot angefahren werden.

Coraya Divers

Die Tauchbasis der Coraya Divers liegt im südlichen Roten Meer bei Marsa Alam.
Das einzigartige Hausriff, direkt vor der Basis, ermöglicht annähernd  365 Tage im Jahr problemloses und sicheres Tauchen.

Das Coraya-Hausriff befindet sich in einer einzigartigen und zudem einer der schönsten Buchten Ägyptens.
Die Basis befindet sich direkt in der Coraya-Bucht, welche nach Nordosten geöffnet ist, das verhindert das Auftreten starker Strömungen und hoher Wellen in der Bucht. Deshalb können sowohl das schön bewachsene Nord-, wie auch das Südriff das ganze Jahr problemlos betaucht werden.

Der Steg der Basis wurde so angelegt, die Gäste optimale Bedingungen vorfinden und durch getrennte Einstiegsbereiche hat jeder Taucher genug Platz und Ruhe, um sich auf sein Unterwasser-Abenteuer vorzubereiten. Das Sicherheitsteam des Hotels ist immer wachsam und nebenbei sorgt es für Aufklärung und Riff-Schutz.

Neben dem Hausriff-Tauchen, werden auch Halb- und Ganztagestauchausflüge von Booten aus angeboten. Hierfür liegen drei Boote im nur 10 Minuten entfernten Hafen Port Ghalib und ein Boot im Hafen Marsa Alam bereit. Diese bringen die Taucher zu nahegelegenen Unterwasser-Paradiesen in der Umgebung. Die Coraya Divers bieten mit den beiden „Speedboote“ bis zu fünfmal täglich die Möglichkeit, nahezu 20 Kilometer Rifflinie tauchend zu erforschen. Den Gästen stehen ebenfalls Ganz- und Halbtagestouren mit Kleinbussen zu unterschiedlichen Strand-Tauchplätzen, sowie „Early Morning“ und „Night Dives“ zur Verfügung.