mantaray

YAP

Die Insel Yap ist etwa eine Flugstunde von Palau entfernt und bekannt als die geheimnisvolle Insel des Steingelds. Zu erreichen ist Yap auch mit regelmässigen Flugverbindungen via Guam. Yap ist eine wundervolle Mischung aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, denn hier existieren eine alte Kultur und Brauchtümer Seite an Seite mit der Moderne.
Yap gehört zu den Westkarolinen und gilt als traditionellste Ecke Mikronesiens. Yap wurde erst 1989 für den Tourismus geöffnet man kann jahrhundertealte Steinpfade bewundern, die sich durch die üppige tropische Flora, vorbei an Dörfern mit strohgedeckten Dächern und traditionellen Männerhäusern winden.

Das (früher und theoretisch auch heute noch gültige) Steingeld in Form von riesige Steinscheiben wie Wagenräder säumt Wege oder findet sich auf zugehöreigen Grundstücken. Im täglichen Leben wurde es allerdings vom USD abgelöst.

Im Skin Diver Magazine wurde Yap als „die interessanteste Insel Mikronesiens“ bezeichnet und als einer der 3 besten Tauchplätze weltweit eingestuft! Berühmt sind die häufigen Sichtungen von Mantas im M´il Channels, der allerdings leider mit sehr trüber Suppe aufzuwarten hat. Deutlich klarer sind da die Aussenriffe und auch die Plätze im Süden der Insel.

  • Manta Ray Bay Resort
  • Yap Divers
  • weitere Unterkünfte

Manta Ray Bay Resort

Der Name "Bill Acker" steht für Tauchen auf Yap und das von ihm geführte Manta Ray Bay Hotel ist zweifelsohne die beste Adresse für Taucher auf Yap! Es liegt zentral in der Hauptstadt Colonia direkt am Meer mit eigenem Bootsanlegesteg.

Das Resort wurde 2006 komplett renoviert und hat 35 sehr geräumige, inseltypische Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Kühlschrank (auf Wunsch), Sat/TV mit DVD, Internetzugang, IDD-Telefon, Safe. Die Meerblick-Zimmer haben zusätzlich einen Balkon mit herrlichem Blick über die Bucht.

Film: Manta Ray Bay Resort

Video Manta Ray bay Resort & Yap Divers

Der Empfangsbereich hat eine Rezeption und eine Lobby sowie ein Internetcafe. Es gibt einen schönen Süßwasserpool mit Terrasse und Liegen sowie Badetücher sind inklusive. Ein sehr tolles Taro Leaf Spa ist abenfalls vorhanden.
Es gibt ein hoteleignes Restaurantschiff mit Pizzeria und Bar "The Mnuw" das sich immer nach den Abfahrts- bzw. Ankunftszeiten der Taucher richtet. Unter Tauchern bestens bekannt ist auch die hauseigene Bierbrauerei "Stone Money Brewing Company".

Allabendlicher Treffpunkt ist die "Eagles Nest Bar" mit herrlicher Terrasse. Von 16:30 bis 17:30 Uhr ist Happy Hour und 2x pro Woche gibt es Foto- und Videoshows. Yap ist berühmt für sein Steingeld: Einige der Münzen sind über eineinhalb Meter hoch und wiegen etwa 400 Kilogramm. Das Hotel bietet diverse Ausflüge an, auf denen Sie mit Restaurant, Toiletten und Liegewiese (gegen Gebühr).
Neben dem Tauchen gibt es auch geführte Kajaktouren in die Mangrovenökosysteme, Wandern, Schnorchel- und Strandausflüge z.B zum Palmen-Strand "Moonrize-Beach" oder auch sehr interessannte und geschichtsträchtige Touren zu den kulturelle Highlights der Insel.
Nach Yap gelangt man übrigens via Palau oder Guam. Es gibt jeweils einen Flug mit Continental Micronesia. Je nach Aneise sind eventuell Zwischenübernachtung(en) in Palau oder Guam notwendig.
Transferdauer vom Flughafen circa zehn Minuten.

Yap Divers

Die *****Padi Basis von Yap Divers befindet sich direkt neben dem Manta Ray Bay Hotel und der Bootanlegestelle. Man blickt auf 25 Jahre Erfahrung zurück und Bill Acker alias "Manta Man" ist eine Legende in Taucherkreisen.
Auf der Basis wird man von erfahrenem Tauchpersonal betreut und im Tauchteam werden verschiedene Fremdsprachen wie z.B. Deutsch, Spanisch und Italienisch gesprochen, wodurch nicht englischsprachige Gäste ebenfalls gut betreut werden können.

Yap Divers verfügt über eine Flotte von modernen zwei-motorigen, von 7 bis 13 Meter langen, Tauchbooten. Von privatem Charter bis zu speziellen Gruppen Tripps bietet Yap Divers jedem das Richtige.
Für die Sicherheit der Gäste haben alle Boote Funk, Sauerstoff und Erste Hilfekästen an Bord. Alle Tanks und Leihaustrüstungen sind in tadellosem Zustand. Yap Divers ist die einzige Basis auf Yap das NITROX anbietet. Hier werden PADI und TDI Kurseangeboten und auch Rebreather Tauchen ist möglich.

Es werden über 50 Tauchplätze angefahren und das Programm reicht von Strömungstauchgängen und Steilwand Tauchen, Höhlen und Nachttauchgänge und natürlich das Tauchen mit Mantas. Die meisten Tauchspots werden innerhalb von 30 - 50 Minuten mit den Tauchbooten erreicht. Die traumhafte Fahrt zu den Tauchgebieten führt durch enge Kanäle und dichte Mangrovensümpfe. Die Boote sind schnell und brauchen selten mehr als 50 Minuten von der Tauchbasis. Alle Tauchgänge werden von erfahrenen Divemastern geleitet.

Zusätzlich werden alle Kurse vom Anfänger bis zum Divemaster sowie Spezialkurse angeboten. Sehr empfehlenswert ist der PADI akkreditierte Manta Ray Awareness Kurs. Bei diesem Kurs lernt man über das Verhalten von Mantas sowie die Identifizierung an den individuellen Zeichnungen. "Manta Visions" bietet Gästen vom Manta Ray Bay Hotel und Yap Divers einen kompletten, professionellen Foto und Video Service, und hat auch E-6 Dia Entwicklung. In naher Zukunft wird auch Digital Bearbeitung möglich sein.

Für alle Gäste die nicht im Manta Ray Bay Resort absteigen, gibt es einen Shuttledienst zur Basis und wieder zurück zum Hotel.

Auf Yap gibt es auch noch einige andere Unterkünfte und gerne bieten wir dafür auch Packages an. Bitte lasst uns dazu eure Vorstellungen wissen und welche Kategorie das Hotel haben soll.
Der tägliche Transfers zur Tauchschule und der Flughafentransfers wird organisiert.

Es gibt auch andere Tauchcernter wie z.B die Tauchbasis Dive Center Yap, die dem Esa Bay View Hotel angeschlossen ist. Das Esa Bay View Hotel ist ein ganz einfaches, preiswertes Hotel mit einer sensationallen Frühstücksterasse mit Blick über die Bucht. Diverse Packages und Preise auf Anfrage!