oman haende
Reiseziele > Oman > Musandam

MUSANDAM

Die Halbinsel Musandam am nordöstlichsten Küstenstreifen der Arabischen Halbinsel ist vom restlichen Oman durch einen Landstrich, der zu den Vereinigten Emiraten gehört, getrennt. Von Dubai aus erreicht man Musandam in ca 1,5 Stundenmit dem Auto, nach Dibba dauert es 25 Minuetn.
Die Landschaft hier an der Straße von Hormuz ist extrem markant und durch steile Felsen und Klippen geprägt. Das Festland und die vorgelagerten Inseln waren dem Tourismus lange Zeit vorenthalten und durften jahrzehntelang nicht besucht werden.
Die Bevölkerung lebt hauptsächlich von der Oasenwirtschaft, vom Bootsbau und Fischfang sowie von der Seefahrt und dem Handel.

Die Exklave ist ein toller Ausgangspunkt zu bislang noch nahezu unberührten Tauchplätzen. Nicht viele Taucher kommen bislang hierher, dabei ist der Oman ein überaus tolles Reiseland und Touristen sind herzlichst willkommen.
Von hier aus starten auch die Schiffsreisen mit den landestypischen Dhows.
Die Anreise erfolgt via Dubai und ca, 3-stündigen Transfers.

Eine Wunderschöne und kaum berührte Unterwasser-Welt mit fantastischen Grotten zum durchtauchen, riesige Fischschwärme und tolle Riffe, mit einer riesigen Vielfalt von Korallen. Alle Tauchplätze liegen vor den unberührten und wilden Musandam Bergen. Jeder Tauchgang bietet ein einzigartiges Erlebnis mit einer guten Chance auf Adlerrochen,  Muränen, Schildkröten und Rochen über Delphine, große Fischschwärme bis hin zu Barracudas und vielem Kleingetier - jedenfalls gibt es alles mögliche zu entdecken.

Aufgrund des hohen Planktongehalts liegen die Sichtweiten meist zwischen 10 m und 20 m. Ein Ausflug in den Norden zahlt sich für Taucher aus, denn hier bekommt man unter anderem Blaupunkt- und Federschwanzrochen sowie Garnelen und Langusten zu Gesicht. Aber auch größere Tiere wie Leopardenhaie, Mantas, Mondfische und Walhaie lassen sich blicken. Ein empfehlenswertes Tauchziel sind die Daymaniyat Inseln, der einzige Unterwasser-Naturpark des Landes. Die 9 unbewohnten Inseln erstrecken sich über 20km und dürfen nicht von Menschen betreten werden. Zu sehen bekommt man hier nicht nur farbenprächtige Fischschwärme und Korallen, sondern auch Leopardenhaie, Walhaie, alle möglichen Arten von Muränen und Meeresschildkröten.

Im Sommer bieten wir Tauchkreuzfahrten zu den abgelegenen Inseln mit der Saman Explorer an.

  • Six Senses
  • Extra Divers

Six Senses Spa at Zighy Bay *****+

Das schöne Resort liegt direkt am 1,6 kilometerlangen Sandstrand und gehört zum Sultanat Oman. Am einfachsten ist die Region von den Vereinigten Arabischen Emiraten erreichbar. Ca. 90 Minuten beträgt die Fahrzeit zum Flughafen Dubai. Ca. 30 Minuten dauert es mit dem Auto und ca. 20 Minuten mit dem Boot von der nächstgelegenen Stadt Dibba.

Das exklusive Hideaway ist abgeschieden, einmalig und romantisch. Es liegt im nördlichen Teil der Musandam-Halbinsel direkt an einem 1,6 km langen Sandstrand und mit spektakulärem Bergpanorama und ist ideal für anspruchsvolle Gäste, die das Besondere in einer einzigartigen, dramatischen Umgebung suchen. Sie werden am Fuße der Berge empfangen und im Geländewagen zur Rezeption mit Blick auf die Bucht gefahren. Genießen Sie bei einem Begrüßungsgetränk die spektakuläre Aussicht, bevor es auf der anderen Seite hinunter zum Resort geht. Auf Wunsch können Sie diese Strecke auch mit einem Tandem-Gleitschirm und Landung im Resort erleben. Dubai ist etwa 90 Fahrminuten entfernt, nach Dibba sind es ca. 25 Minuten mit dem Auto.
In der Zighy Bucht erwartet Sie ein einzigartiges Resort im landestypischen Baustil. Rustikal, charmant und luxuriös präsentiert es sich seinen Gästen. Ihnen stehen 3 Restaurants, Weinkeller, Bibliothek mit großer Auswahl an Büchern, CDs und DVDs, Wireless LAN (ohne Gebühr) im Bar Bereich, Galerie für Kunsthandwerk, Fitness-Center, Swimmingpool, Poolbar, Wellness- & Spa-Bereich mit Saftbar und Wassersportzentrum, am Strand Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung.

Die 82 komfortablen Villen sind minimalistisch und elegant ausgestattet und zeigen eine gelungene Mischung aus traditionellem omanischen Stil kombiniert mit modernsten Annehmlichkeiten. Alle Villen sind ausgestattet mit großer Badewanne, Innen- und Außendusche, Föhn, LCD-TV, Telefon, CD-/DVD-Spieler, Wireless LAN (ohne Gebühr), Kaffee-/Teezubereiter, Minibar, Klimaanlage, Safe, Terrasse mit Privatpool, Sonnenliegen, Essbereich und teilweise direkten Strandzugang. Weiterhin steht Ihnen ein Butler-Service zur Verfügung. Es sind vier verschiedene Kategorien buchbar.

Inklusive: Sauna, Dampfbad, Whirlpool, nicht motorisierte Wassersportarten, Fitness.
Gegen Gebühr: Tauchbasis der Extra Divers, alle Anwendungen im „Six Senses Spa", Boots- und Landausflüge werden organisiert.
Im Six Senses Spa werden alle Sinne angesprochen und Körper, Geist und Seele unter dem Motto „Balancing Senses" in Einklang gebracht. Der Aufenthalt in dem einem Six Senses Spa wird zu einer sinnlichen Reise, die über Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Berühren zum ganzheitlichen Wohlbefinden führt. Der exklusive Wellnessbereich, im omanischen Stil erbaut, umfasst 9 Behandlungsräume, alle mit eigenem Dampfbad und Blick auf den Garten, 2 arabische Hamams, Fitness-Center und eine Saftbar mit frisch gepressten Säften.

Ihnen stehen drei erstklassige Restaurants zur Verfügung. Dining on the Sand bietet Buffet und À-la-carte-Frühstück sowie abends Pan-Asian, orientalische und internationale Küche. Außerdem finden wechselnde Themenbuffets statt.

Sense on the Edge liegt in den Bergen über Zighy Bay und bietet Mittwochs bis Samstags neben spektakulärem Panorama internationale Gaumenfreuden der Sonderklasse.
Das Zighy's Deli ist ideal für ein leichtes Mittagessen oder einen Kaffee zwischendurch. Eine Auswahl an Zighy Tapas finden Sie an der Chill Bar.
Alternativ können Sie auch in Privatsphäre auf Ihrer Terrasse oder in Ihrer Villa das Dinner zu sich nehmen. Weiterhin gibt es noch eine Bar und eine Vinothek.

Buchbare Verpflegung: Frühstücksbuffet oder à la carte im Dining on the Sand inklusive. Bei gebuchter Halbpension zusätzlich Abendessen im Dining on the Sand inklusive.

Extra Divers Zighy Bay

Die Tauchbasis der Extra Divers Zighy Bay ist das an das Six Senses Luxusresort angeschlossen und bietet neben der tollen Lage in der wunderschönen Bucht natürlich den gewohnten Extra Divers Standard unter professioneller Leitung. Ausfahrten mit dem Speedboot werden in die wundervollen, teils noch unentdeckten Gewässer, angeboten und das bei sehr kurzen Anfahrtswegen.
Getaucht wird vom Speedboot aus in einem noch kaum erkundeten und völlig intakten Tauchgebiet. Bisher werden 15 sehr schöne, Fisch- und farbenreiche Tauchplätze angefahren!

Das gesamte Team wird für unvergessliche Momente und einen reibungslosen und professionellen Ablauf beim Tauchen und Entdecken der Unterwasserwelt entlang der Musandam Küste sorgen.
SSI- und PADI-Kurse werden in deutscher, englischer und französischer Sprache angeboten, vom "Scuba Diver" bis hin zum "Rescue Diver" und sämtlichen "Specialties".

Im Winter liegt die Wassertemperatur bei ca. 25 Grad und im Sommer bei bis zu 29 Grad, was Musandam zu einem ganzjährigen Tauchgebiet auszeichnet.