Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

24h / 365 Tage

Notfall Nummern

Notfall Telefon

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881

Whats App

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881

Notfall Fax

+ 43 2231 65570

fish & trips

Hauptstrasse 29
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65570

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

DE
Haben Sie Fragen? +43 2231 65450

Kanaren

Gute Gründe, um bei fish & trips zu buchen.

VORTEILE NUTZEN
Anfrage & Kontakt

Haben Sie etwas schönes für sich entdeckt? Oder dürfen wir etwas vorschlagen?
Wir helfen gerne weiter!

Unverbindliche ANFRAGE
Reisevorbereitungen

Visa- und Einreisebestimmungen, Versicherungen, Tauchinfos bis hin zum Kofferpacken ...

Informationen

Kanaren

Kanaren

Jede Insel mit einem eigenen Flair

Die Kanarischen Inseln stehen den Azoren bei den wildlebenden Walen und Delphinen um nicht viel hintenan. Geographisch gehören die Inseln zu Afrika. Sie liegen im Atlantik auf der gleichen Höhe wie die Bahamas, Mexiko, Südmarokko und sind nur ca. 100 km vom afrikanischen Kontinent entfernt. An einigen Küsten gibt es kilometerlange, herrliche Sandstrände, die einen unvergleichlichen Rahmen für die Schönheit des Landesinneren darstellen.

Etwa ein Drittel aller im Nordatlantik beobachteten Arten wurde auf den Kanaren gesichtet. Um Gomera und Teneriffa leben mehrere fest ansässige Populationen unter anderem 500 Pilotwale und ca. 400 große Tümmler. Aber auch Engelshaie (im Winter) Gitarrenrochen, Schildkröten, viel Fisch und mehr warten auf die Besucher der Kanaren.
Zu ihnen zählen: Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, El Hierro und La Palma ... jede Insel mit einem eigenen Flair und Besonderheiten ..
Gerne bieten wir unterschiedliche Pauschalangebote auf Anfrage an!

Unsere Resorts & Schiffe Kanaren

Aldiana ****, Fuerteventura
Werner Lau Diving Center
-
Tauchen in Kanaren

So wie auch über Wasser, gibt es im Meer um Lanzarote die unterschiedlichsten Formationen, der ins Meer gestürzten Lavamassen, es entstanden Canyons, Höhlen, Grotten, Überhänge und steile Riffe bis in große Tiefen.
Man trifft jahreszeitenbedingt Engelshaie und verschiedene Rochenarten, und sehr häufig Barrakuda- und Kleinfischschwärme, Bonitos, Zackenbarsche, Muränen, Bernsteinmakrelen und Vieles mehr. Die Höhlen sind v.a. für Makrofotografen ein Paradies.

Auch das tauchen auf El Hierro ist streßfrei. Man geht es gemütlich an und macht meist 2 Tauchgänge täglich.
Kristallklares Wasser, riesige Fischschwärme, Delphine und eine märchenhaft anmutende vulkanische Unterwasserlandschaft voller Basaltstelen, Steilwände und Höhlen wartet auf die Taucher und auch viele Apnoeisten.

Teneriffa hat unter Wasser zwei Welten zu bieten - die atlantische und die tropische. Besonders bestechend sind die Sichtweiten von oft mehr als 30 Meter.
Getaucht wird vor hauptsächlich an der ruhigeren West- und Südküste Teneriffas, wo man häufig Barrakudas, Zackenbarsche oder Thunfische antrifft. Mit etwas Glück sieht man auch verschiedene Rochenarten und vielleicht sogar einen Manta. Die bizarren Felsformationen sind mit Gorgonien und Schwämmen bewachsen und die vulkanisch geprägte Unterwasserlandschaft mit Riffen, Spalten, Höhlen sind Heimat vieler Papageienfische, Riffbarsche, Drachenköpfe und vielem mehr. Vulkanisch entstandene Gänge, Tunnel, Höhlen und Labyrinthsysteme können sicher betaucht werden.
Eine der Attraktionen ist ein versunkenes Flugzeugwrack.

In den Wintermonaten tummeln sich um Fuerteventura die anmutigen Engelshaie, ab September ist Rochensaison und das ganze Jahr über kann man Thunfische, Makrelen und viele Zackenbarsche, Muränen und anderes Getier entdecken. Typisch für Fuerteventura sind die felsigen Riffstrukturen und an einigen Plätzen oft etwas sträkere Strömungen.

 

Touren Kanaren

Durch die große Vielfalt dieser Destinationen gibt es auch über das "Land" einiges zu erzählen: Fakt ist, dass man gerade auf den vulkanischen Inseln tolle Wanderungen unternehmen kann, mit dem Auto die Inseln erkundet, oder man genießt einfach die Ruhe eines Badeurlaubes.
Wir beraten hier gerne und stellen ein schönes Tauch- und Landprogramm zusammen!

Generell gilt: Es gibt Hotels und Resorts in allen Preisklassen und Ausstattungen, Liveaboards, All Inclusive Clubs und kleine Unterkünfte in abgelegenen Ecken.
Fish&Trips arbeitet mit unterschiedlichen Anbietern zusammen, um immer für den jeweiligen Gast das Passende zu finden und zu buchen. Wir beraten dazu gerne!

Reiseinformationen

Bevorzugte Jahreszeit gibt es fast keine. Im Frühling blüht alles, im Sommer erwärmt sich das Wasser auf angenehmere Badetemperaturen und wer im Herbst verreisen kann genießt sommerliche Temperaturen, selbst wenn es bei uns zuhause schon kalt wird. Auf den Kanaren ist es auch über die Wintermonate herrlich und man kann sich die kalte Zeit deutlich aufwärmen!

Copyright 2018 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Zustimmen