Fiji-1

Fiji Inseln

Die Fiji Inseln sind ein beliebtes Urlaubsparadies mit traumhaften weißen Sandstränden, einer tropischen Vegetation und ganzjährig warmen Temperaturen. Als Regenzeit gelten die Monate November bis März/April - trotzdem gibt es im Schnitt 8 Sonnenstunden täglich, wodurch auch ein Urlaub im Winter wunderschön ist. Die optimale Reisezeit sind die trockeneren Monate April/Mai bis Oktober, wo die Wassertemperaturen ca. 26 Grad betragen.
Siehe dazu auch unsere Fiji Liveaboards!

Die Inseln haben nicht nur traumhafte Strände und türkisen Lagunen sondern es lockt auch tolle Natur mit Regenwäldern, Vulkane mit ihren Kraterseen sowie jede Menge Wasserfälle und natürlich auch die zugehörigen Canopy-Touren und Raftingabenteuer etc..
Ein echter Hit sind Kombi Touren Fiji und Tonga zur Buckelwal-Zeit :-)

Wir haben hier einige Resorts als Vorschlag, es gibt auf Anfrage allerdings noch einige weitere tolle Unterkünfte, Helikoptertouren Inslehüpfen oder Mietwagentouren auf Viti Levu.

  • Viti Levu
  • Mamanuca
  • Taveuni Island R.
  • Taveuni Dive R.
  • Yasawa
  • Tauchen

Viti Levu ist die Hauptinsel auf der sich auch der internationale Flughafen Nadi befindet, sowie die Hauptstadt Suva. Die Insel besticht durch hohe Vulkanberge, Regenwald und Savannenlandschaft und hat relativ dicht besiedelte Küstenstreifen. Die touritischen Hauptorte sind die Halbinsel Denarau und die Coral Coast im Süden. Selbstverständlich haben wir Hotels für kurze Zwischenaufenthalte genauso wie tolle Resorts für einen Bade- oder Tauchurlaub.

Das Intercontinental Fiji Golf Resort in Natadola Bay ***** ist ca. 30km vom Flughafen entfernt und ist ideal für Ruhesuchende, die einen natürlichen weißen Sandstrand genauso schätzen wie einen wundervollen tropischen Garten, ein Spa und 4 Pools und einen Par 72 Golfplatz.

Das Aktivitätencenter Fijis ist Pacific Harbour. Dort gibt es von sämliche Sportaktivitäten wie Golf, Reiten, Canopy, Schnorcheln und Tauchen bishin zu den (sehr abenteuerlichen und nicht ganz ungefährlichen) Haifütterungen in der Bequa Lagoon. Das Uprising Beach Resort **** ist eine großzügige Anlage mit Villen und Bungalows direkt am Strand.

Das Wananavu Resort ***+ liegt 120km vom Airport am nördlichsten Zipfel der Insel auf einem Hügel und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf den Pazifik und die vorgelagerten Inslen. Hier ist es perfekt für Wassersportler. Die Anlage besteht aus Garten, Seaview und Strand Bungalows und hat einen Pool und ein Spa.

Zwischen 1 und 2 Stunden westlich von Viti Levu entfernt findet man eine die kleine Inselgruppe der Mamanuca Inseln, bestehend aus 16 kleinen Vulkaninseln. Sie alle haben wunderbare Strände, trükise Lagunen und sind ein Paradies für Taucher und Schnorchler.

Matamanuca ist eine von ihnen und hat einen herrlichen Sandstrand, der fast rund um die Insel verläuft. Die Inselathmosphäre ist sehr entspannt und Taucher finden hier ein Paradies vor. Man erreicht die Insel entweder per Helicopter oder per Fähre vom Denarau Hafen (nahe dem Int. Airport Nadi) in ca. 1,5 Stunden. (Abfahrt 2x täglich 9.00 und 15.00 Uhr)

Im Matamanoa Island Resort ***+ gibt einen großen Empfangsbereich mit Rezeption, Restaurant und Bar. Abends wir etwas Unterhaltung geboten und den Gästen steht ein Pool und ein Spa zur Verfügung.

    tl_files/fish-trips/Bilder/Fiji/matamanoa1.jpg tl_files/fish-trips/Bilder/Fiji/matamanoa2.jpg

Die Gäste können zwischen 13 Resortzimmern in der Gartenanlage und 20 Strand Bungalows im Fiji-Design mit hohen Decken und 54m² wählen.
Die Bungalows für max. 3 Erwachsene sind mit King-Size Bett, einem Schlafsofa, Bar-tresen aus Granit mit Kühlschrank, Tee und Kaffeemaschine, Kaffeemühle, Uhrenradio, Kaffeetisch, Stuhl, persönlichem Safe mit Kennzahl, einer Veranda mit Hängematte, einem Tisch und zwei Stühlen für draussen ausgestattet. Alle haben ein eigenes bad und einen Ventilator.
Die 13 Resortzimmer mit Klimatisierung liegen im Parterre und haben jeweils eine Tür zur kleinen Terrasse, die an den tropischen Garten angrenzt. Es gibt ein Doppelbett, Minibar, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Teekocher, Radiowecker, einem Tisch mit zwei Stühlen und einer Sitzgelegenheit auf der Terrasse eingerichtet. Die jeweiligen Badezimmer bieten ein Waschbecken mit europäischen Armaturen und sind gefliest. Ein Haartrockner und Bademäntel sind auch vorhanden.

Die Tauchschule Viti Water Sports bietet Tauchkurse vom Anfänger bis zum Divemaster an und jede Menge tolle Tauchausfahrten. Es werden 40 Spots in der Umgebung der Insel angefahren.

Das Tavenui Island Resort findet man im nordwesten der Fiji Inseln und man erreicht es in einem 90-minütigem Flug von Nadi aus. Tavenui ist die drittgrößte der Fiji Inseln und bekannt als tropischer Garten mit über 1200m Höhe, Wasserfällen, Lagunen, Aussichtsplätzen und bereits Drehort einiger Filme wie z.B die Blaue Lagune und mehrfach ausgezeichnet als einer der "top places to be!"

Das Meer um Taveuni Island ist die Heimat einiger der weltweit schönsten Korallen und es offenbart sich eine erstaunliche Unterwasserwelt. Man kann die Somosomo Straße und das 30 km lange Rainbow Reef erkundeen. Es bietet herrliche bunte Weichkorallen, sowie bemerkenswerte Steinkorallen. Rainbow Reef ist bekannt auch für seine Mantas, Barrakudas, Riffhaie, Falterfische, Steinfische oder Leopardenhaie. Das Resort ist immer wieder das Top Dive Resort im Süd-Pazifik. und der Besitzer entdeckt alle Sites auf dem Rainbow Reef und Great White Wall.

Das Resort verfügt über 12 luxuriöse Ocean View Bungalows und 6 Villen sowie eine Luxus Villa am Meer. Jede Unterkunft hat einen spektakulären Ausblick auf den Somosomo Straße.
Alle Unterkünfte sind mit Ventilator,
Klimaanlage, IDD-Telefon, Föhn, Mini-Bar, Tee-und Kaffeekocher ausgestattet und verfügen über einen atemberaubenden Ausblick über das Meer und die umliegenden tropischen Gärten. Sie haben teilweise separaten Wohn-und Schlafbereich auf zwei Ebenen, Freiluftdusche sowie eine große überdachte Terrasse und ein Kingsize-Bett und sind für 2 bis max. 4 Erwachsenen ausgestattet.

Die Große Matalau Villa liegt auf einer Seite des Grundstücks mit Panoramablick auf das Meer, hat eine große Lounge die in eine große überdachte Terrasse übergeht. Sie ist mit eigenen kleinen Pool mit Blick aufs Meer und zwei private Schlafzimmern ausgestatet. Selbstverständlich gibt es auch einen persönlichen Koch, Kellner / Kellnerin und Hausmädchen! Ein Traum!

Das Taveuni Dive Resort befindet sich in der Nähe von Soqulu und Waiyevo ist 9 km entfernt.
Das Resort bietet einen, Grillmöglichkeiten, Außenpool, ein Restaurant, eine Bar, eine Gemeinschaftslounge, Kinderbetreuung, einige Geschäfte, kostenloses WLAN und vieles mehr.

Die schön eingerichteten Zimmer sind mit Terrasse, Sitzbereich, Kühlschrank, eigenem Bad mit Dusche und einem Haartrockner ausgestattet. Von den Zimmern kann man den wunderschönen Meerblick genießen!

Das Taveuni Dive Resort hat einen eigenen Strand und einen Tennisplatz. Zudem bietet das Resort und die Umgebung den Gästen Wassersportmöglichkeiten, Golfen, Wandern und Tauchen.

Die Gäste brauchen zum Riff nur um die 20 Minuten!
Getaucht wird in 16-Tauchergruppen, maximal Gruppen zu 24 Tauchern.
Das Resort liegt nicht weit von dem Hafen indem die Boote des Hotels liegen.

Das wundervolle Nanuya Island Resort ***+ findet man auf Nanuyalailai Island (Teil der Inslegruppe Yasaw im Norden). Man erreicht die Insel entweder per Wasserflugzeug oder per Katamaran-Fähre vom Denarau Hafen (nahe dem Int. Airport Nadi). Die Bootsfahrt ist ein herrlicher Halbtagesausflug und der Kat fährt unterwegs einige Resorts an. Das letzte Stück muss man noch in ein kleines Boot umsteigen das einen zum Strand (nicht zum Jetty!) fährt.
Die Abfahrt ist um 8.30 morgens, was jedenfalls eine Zwischenübernachtung in Nadi erfordert, zurück geht es um 13:40.

Es gibt 4 deluxe Villas und 8 Bungalows, alle mit eigenem Bad mit Warmwasser, Ventilator, Kaffemaschine und Teekocher, Minikühlschrank und Safe ausgestattet. in den Villas können bis zu 4 Personen (1 Doppel, 2 Einzelbetten) und in den Bungalows 2 Personen (wahlweise Doppel oder twin) nächtigen.

Es gibt ein Restaurant und eine Bar, sowie einen Pool. Man kann schnorcheln, tauchen, Fische füttern, kayaken oder auch die Höhlen besuchen oder einen Abstecher in ein Dorf machen und natürlich sich auch bei einer Massage entspannen.

Checkin ist ab 14.00h, checkout um 11.00h. Visa, Mastercard und Traveller Schecks werden neben Bargeld akzeptiert.

Aber auch unter Wasser hat die Südsee einiges zu bieten. Hier kann man so ziemlich alles antreffen, was das Unterwasserleben zu bieten hat. Fiji z.B. ist bekannt als die Hauptstadt der Weichkorallen, Morea und Rorutu für seine Wale, Rangiroa für die tolle Haibegegnungen u.v.m. Es gibt also auch tolle Kombinationsmöglichkeiten.

Die Riffe bieten wunderbare Motive und die hochroten Anemonen machen tolle Farbtupfer. Selbstverständlich gibt es alles für Makrofans: Schaukelfische, Geisterpfeifenfische, Langnasenbüschelbarsche, Geistermuränen
Immer wieder sieht man auch Squat Lobster in Haarsternen, Shrimps, viele seltene Nacktschnecken und auch für Großfischfans ist an vielen Stellen gesorgt: diverse Riffhaie, Makrelen, Schildkröten, Barrakudas, Delphine, manchmal Hammerhaie und gelegentlich Mantas. An einigen Plätzen werden auch Haifütterungen angeboten.
Die Tauchplätze um die Inseln Namena, Gau, Wakaya, und Koro warten mit herrlichen Drop Offs und üppigem Fischreichtum.