jetty
Reiseziele > Karibik > Schiffsreisen Karibik > Schiffsreisen Cayman Islands Aggressor

Cayman Aggressor

Die Aggressor Flotte ist weltweit der größte Anbieter von Tauchsafaris an den exotischsten Zielen! Taucherherzen schlagen schon beim Lesen der Destinationen höher und ein Traumurlaub mit Tauchen vom Feinsten wartet schon bald!
Auf den Schiffen der Aggressor Floote herrscht weltweit Top Standard. Die Liveaboards sind ideal für Taucher ausgestattet und verfügen über großzügige Tauchdecks, Kameratische, Computer Arbeitsstationen und haben zudem auch Digital Kameras im Verleih. Auf allen Törns werden die Gäste voll verpfelgt und der Staff ist nicht nur Reise- und Tauchbegleiter sondern sorgt rundum für den perfekten Urlaub nach dem Sloagn "have fun!".

Die Cayman Aggressor IV fährt siebentägige Touren zu ausgesuchten Plätzen der Cayman Inseln. Die Touren starten immer samstags in Georgetown auf den Cayman Inseln und enden am darauffolgenden Samstag vormittags. Wetterbedingt taucht man an den Steilwänden von allen 3 Inseln.

Das 32 Meter lange Schiff verfügt über neun Kabinen für maximal 18 Gästen. Alle Kabinen sind komfortabel eingerichtet und verfügen, über ein eigenes Bad, Klimaanlage, Doppelbetten und ein Einzelbett und TV/Video. Die Kabinen 8 und 9 verfügen über zwei Einzelbetten und teilen ein Bad, die Kabine 1 hat ein Doppelbett. Es gibt einen großzügiger Salon mit getrenntem Eßbereich und zwei Sonnendecks sowie einen kleinen Whirlpool.
Yachtplan
Broschüre (engl.)

Inkludierte Leistungen: Vollpension, Getränke inklusive Softdrinks & lokalen alkoholischen Getränken, Transfers & Tauchen inklusive Flasche & Blei

Getaucht wird Non-Limit d.h. bis zu fünf Tauchgänge am Tag sind möglich. Meist springt man von der Plattform ins Wasser - einige Tauchplätze werden mit dem Zodiac angefahren.
Es gibt eine Nitrox Füllanlage und Dräger Rebreather sind ebenfalls vorhanden.
Die nächste Druckkammer befindet sich in Georgetown auf Grand Cayman.

Die Tauchplätze sind sehr vielfältig und reichen von schönen Steilwänden und Korallengärten bis hin zu Wracks und dem wohl bekanntesten Tauchplatz der Karibik: "Stingray City".
Typisch für die Karibik ist die meist gute Sicht und viele Schwämme und Fächerkorallen.

Übersicht verfügbare Plätze