Für alle Reisen, die bei fish & trips gebucht werden gilt der volle fish & trips Reiseservice.
Auch bei vermittelten Reisen können Gäste sich jederzeit für Hilfe oder bei Problemen an das fish & trips Reiseteam wenden.

24h / 365 Tage

Notfall Nummern

Notfall Telefon

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881

Whats App

+43 676 304 3872 oder
+43 664 521 9881

Notfall Fax

+ 43 2231 65570

fish & trips

Hauptstrasse 29
3003 Gablitz
Austria

Haben Sie Fragen?

Telefon +43 2231 65450
Fax +43 2231 65570

Gerne auch per E-Mail
info@fish-trips.com

Über uns

fish & trips ist Reisebüro und eingetragener Reiseveranstalter mit dem Spezialgebiet Natur-, Tauch- und Abenteuerreisen.

Auf dem Programm stehen Reisen auf individueller Basis sowie begleitete Specials, Sonder- und Gruppenreisen.

DE
Haben Sie Fragen? +43 2231 65450

Bahamas

Gute Gründe, um bei fish & trips zu buchen.

VORTEILE NUTZEN
Anfrage & Kontakt

Haben Sie etwas schönes für sich entdeckt? Oder dürfen wir etwas vorschlagen?
Wir helfen gerne weiter!

Unverbindliche ANFRAGE
TIPP
Christine Gstöttner

Für alle Haifans empfehlen wir als Lektüre das SHARKPROJECT Buch Blind Dates.

Reisevorbereitungen

Visa- und Einreisebestimmungen, Versicherungen, Tauchinfos bis hin zum Kofferpacken ...

Informationen

Bahamas

Bahamas

Von Haien und Schweinen.

Von der südlichen Atlantikküste Floridas bis zu den nördlichen Küsten Haitis am Golfstrom erstreckt sich ca. 500 km lang mit mehr als 700 Inseln das Archipel der Bahamas. Entgegen einer langläufigen Meinung, liegen die Bahamas ausserhalb der Karibik - man taucht hier im Atlantik. Im Norden und Osten wird die Inselkette vom Atlantik, im Süden und Westen vom Golfstrom umspült. Daraus ergibt sich die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der einzelnen Inseln. Jede einzelne hat ihre eigene Kultur, ihren eigenen Charme und besonderes Flair.

Im Süden, auf der Höhe Kubas schließen die Inseln der Turcs & Caicos an, die bereits zur Karibik zählen, aber den Bahamas sehr ähnlich sind. Weitere karibische Destinationen wie Belize, Honduras, Kuba oder die Turcs & Caicos sind in der Rubrik Karibik zu finden.

Auf Sie warten Hai-Abenteuer, Delphine, Schildkröten, Barrakudas, riesige Zackenbarsche schwimmende Schweine und karibische Unterwasserwelt mit ihen typischen Fischwelt.

Unsere Resorts & Schiffe Bahamas

-15%
Bahamas
Bahamas Tigerbeach & Bimini
Aggressor Fleet Worldwide
08.05.2019
-
18.05.2019
ab 3.565,- $
Bahamas
Cat Island | Oceanics
Epic Divers, Greenwood Beach Resort
19.05.2019
-
23.05.2019
ab 2.295,- $
Bahamas
Bimini Game Club ***, Nord Bimini
Neal Watsons Scuba Adventures
-
Bahamas
Melia Nassau Beach ****,Nassau
Stuart Cove
-
Bahamas
Compass Point Resort ****, Nassau
Stuart Cove
-
Bahamas
A Stone Throw Away ****, Nassau
Stuart Cove
-
Bahamas
Bimini Sands ***, Süd Bimini
Neal Watsons Scuba Adventures & Sharklab
-
Bahamas
Bahamas Master
Worldwide Dive & Sail, Master Fleet
-
-35%
Bahamas
Bahamas Aggressor
Aggressor Fleet Worldwide
-
Bahamas
Shear Water
Jim Abernethy´s Scuba Adventures
-
Bahamas
Aqua Cat, Bahamas
Aqua Cat
-
Tauchen in Bahamas

Abgesehen von wunderschönen Unterwasser-Landschaften findet man viele Höhlen und Caves und die teilweise fossilen Riffe bilden eigenwillige Formationen. Schwarmfische gibt es nicht so viele wie vergleichsweise in Indonesien oder auf den Philippinen - dafür sehen Sie oft Delphine, Schildkröten, Adlerrochen, Barracudas, Groupers und viele andere Fische und natürlich viele verschiedene Haiearten. Ihretwegen kommen viele Taucher aus der ganzen Welt auf die Bahamas.

Einige Divecenter bieten Kettenhemd-Fütterungen von Riffhaien an und es gibt Safariboote mit denen man für mehrere Tage in See stechen kann und so Haie hautnah erleben. Vom Tigerhai bis zum großen Hammerhai. Es wird oft geködert und Filmer und Fotografen kommen im meist kristallklaren Wasser voll auf Ihre Kosten.
Törns gibt es zu allen Jahreszeiten - auch ausserhalb der Hauptreisezeit, da gerade dann mitunter Haitime ist.

Touren Bahamas
Grundsätzlich findet man auf den Bahamas zwei sehr unterschiedliche Welten: Die bekannte Seite ist die der Kreuzfahrtschiffe, Wassersportparadiese und Shoppingdomizile – kurz, die „James Bond Welt“ des Luxus, der Casinos, Yachten und Golf Plätze wie sie auf New Providence, wo die Hauptstadt Nassau liegt, oder auf Grand Bahama mit Freeport zu finden ist.
Die zweite, eher unbekannte Seite findet man auf den Out oder Family Islands zu denen die Biminis, Eleutheras oder die Abacos, ganz im Norden gehören. Diese „Perlenkette“ der Cays (:ki´s) ist vielerorts touristisch unerschlossen und mutet aufgrund oft fehlender Elektrizität oder Telefon wie von feinen, weissen Standstränden umgebene Stücke der dritten Welt an. Hier macht man noch Ausflüge mit Fischerbooten und die Attraktionen sind einzelne Leuchttürme der viktorianischen Zeit, alte Kanonen oder Plantagen. Ausserhalb des Meeres sucht man vergeblich nach Nachtleben, sondern geniesst Sonnenuntergänge und Rumcoctails bei einheimischer Musik.
Wunderschön, aber kein typisches Pauschalreiseziel mit oft sehr einfachem Standard!
Reiseinformationen

Die beste Reisezeit Bahamas und Nassau ist von November bis Mai/Juni. Im Frühling und Sommer muss man jedoch auch ab und an mit Regen oder kühleren Tagen rechnen! Die Sommermonate sind die wärmsten Monate, man hat aber leider ab ca. Juni immer das Risiko von Tropenstürmen oder Hurricanes. Die Hurrikansaison dauert von Juli bis November.

Copyright 2018 fish & trips gmbh. Design & Realisierung: Christine Staacks. Hosting: myprohost.eu.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Zustimmen