tahiti maedchen

TONGA

Tonga besteht aus 176 Inseln und Atollen im Pazifik und liegt östlich von Fiji, südlich von Samoa im Gebiet des Pazifischen Feuerrings. Östlich von Tonga liegt der bis 10.882 m tiefe Tongagraben. Die westlich gelegenen Vulkaninseln sind gebirgiger und ragen weiter aus dem Meer. Der höchste Punkt Tongas liegt mit über 1000 m auf der kleinen Insel Kao. Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Nukuʻalofa.

Taucher und Naturliebhaber kommen nach Tonga um mit Walen zu schnorchen oder sie vom Boot aus zu beobachten. Wetweit gibt es nur wenige Plätze, die dafür so gut geeignet sind.
Für uns Europäer ist die Anreise weit, aber es lohnt! Für einen Flug nach Tonga kann man zwischen Air New Zealand und Air Pacific wählen - am einfachsten ab Australien oder Neuseeland. Kombinatioen mit Fiji sind ebefalls ideal!
Fähren fahren täglich von Tongatapu nach ʻEua, einmal wöchentlich nach Haʻapai und Vavaʻu und einmal monatlich auf die Niuas.

Ein echter Hit sind Kombi Touren Fiji und Tonga zur Buckelwal-Zeit :-)

In unseren Sommermonaten (Juli bis September) pilgert eine riesengroße Buckelwalkolonie zur Paarung in die Gewässer vor Tonga. Hier in der Südsee sind die Regeln ählich wie auf den Silverbanks. Es darf mit Genehmigung geschnorchelt werden und die Gäste müssen sich sehr passiv verhalten. Boote, die mit besonders leisen Motoren schleichen sich möglichst nahe an die Wale heran und wenn die Situation passt, darf man ist Wasser

Wer in Tonga Tauchgänge unternimmt, hat gute Chancen die Buckewale auch während eines Tauchganges zu erleben.
Unser Tipp: das Reef Resort in Vavau
Selbstverständlich incl. Anreise bei fish & trips buchbar!