sanfrancisco

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

Reiseziele > USA und Hawaii

USA UND HAWAII

USA - Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Die Vereinigten Staaten sind der drittgrößte Staat der Erde gemessen an der Fläche und gemessen an der Bevölkerung von etwa 314 Millionen Einwohnern. Durch die Einwanderung von Menschen aus einer Vielzahl von Ländern, ist die USA eines der multikulturellsten Länder der Erde.

Bei fish & trips kann man eine Vielzahl von USA Reisen buchen - auch ohne tauchen! Für individulle Trips bitte um Kontaktaufnahme. Wer gerne online ein bisschen stöbern möchte findet viele Hotels und Rundreisen auf unserer Pauschalreiseseite. Reisemagazine und Tipps sind bei uns im Bpr erhältlich.

Aufgrund der Größe des Landes und der vielen Tauchmöglichkeiten wäre eine vollständige Auswahl zu umfangreich - ein paar besondere Specials und PLätze haben wir dennoch hier auf unserer Website. Selbstverständlich gibt es noch weitere Möglichkeiten, die wir auf Anfrage gerne anbieten.

Die Inselgruppe Hawaii hat 137 Inseln und beherbergt fast alle Klimazonen dieser Welt und ist eine von 8, im Pazifik liegenden Inselgruppen, die zum sogenannten "Polynesischem Dreieck" gehören. Am beliebtesten ist die Hauptinsel Hawaii, oder auch "Big Island" genannt, sie liegt weit draußen im Pazaifik - es sind 4000 km bis Amerika und 6000 km bis Asien und damit sind die Inseln einer der entlegensten Archipele der Welt. Bekannt sind neben Big Island auch noch Oahu mit der berühmten Hauptstadt Honolulu, sowie die Inseln Maui und Kauai.

Honolulu ist aufgrund seiner hässlichen Hotelklötze am Waikiki Beach zuerst eine wenig postive Überraschung - es handelt sich allerdings nur um einen kleinen Ausschnitt der traumhaften Inselwelt. Kaum entfernt man sich von dort sieht die (vulkanische) Welt gleich ganz anders aus!

  • Das Tauchen
  • Das Land
  • Reisezeit & Klima
  • Anreise
  • Einreisebestimmungen

Die USA bietet sehr vielfältige Tauchmöglichkeiten!
Wracks an der Ostküste, Kelpwälder an der Westküste und in Alaska. Dann noch die vielen Möglichkeiten im Inland - hier sind die Great Lakes zu nennen.

Auf der Halbinsel Florida gibt es wunderschöne Tauchplätze, von denen viele von fast jedem Ort aus in wenigen Stunden mit dem Auto zu erreichen sind. Hier findet man unter Wasser viel Fischbestand und zahlreiche sehenswerte Wracks.

Wir haben aber auch für Taucher einige Geheimtipps in San Diego.

Sehr gut kann man in Hawaii tauchen gehen, da die Insel mitten im Pazifik liegt. Hier sind Großfischbegegnungen fast immer möglich!

Die Vereinigten Staaten von Amerika haben eine Fläche von 9.857.306 km² und 318,9 Millionen Einwohner. Die meistgesprochene Sprache ist amerikanisches Englisch und darauf folgt an zweiter Stelle Spanisch.
Aufgrund der Größe des Landes ist das Klima sehr unterschiedlich. Es reicht von arktisch (Alaska), gemäßigt (Neuengland, Washington, Oregon), kontinental (u.a. weite Teile zur kanadischen Grenze), subtropisch (Texas und andere Südstaaten) bis tropisch (Florida, Hawaii). Die Hauptstadt ist Washington DC und zu den größten Städten gehören New York City, Los Angeles, Chicago, Dallas, Houston und Philadelphia.
Neben dem Tauchen und den Besichtigungen der Sehenswürdigkeiten, kann man in den USA zahlreiche sportliche Aktivitäten ausprobieren oder auch einen der wunderschönen Nationalparks besuchen!

Hawaii ist seit 21.8.1959 der 50. Bundesstaat der USA.  Auf einer Fläche von 28.311 km² gibt es 1.360.301 Mio. Einwohner, die Englisch, sowie das Hawaiian Creole Englisch sprechen.

Durch das ganzjährig milde und ausgeglichene Klima, und mehr Regen von Oktober bis März, blüht und gedeiht auf Hawaii eine überaus reiche Vielfalt an Pflanzen. Ananas, Bananen, Kaffeeplantagen und der Anbau der Macadamia-Nuss finden hier den geeigneten Boden.

Der Urlauber, der bereits bei Ankunft am Flughafen den berühmten Blumenkranz "Lei" bekommt, kann auf Hawaii einer Fülle von Freizeitbeschäftigungen nachgehen: Ausflüge ins Land, zum Teil noch aktive Vulkane wie den "Mauna Loau" oder den "Kilauea" beobachten, und die überaus reiche Flora und Fauna genießen. Es gibt wunderschöne Nationalparks, wie "Haleakala" oder " den "Hawaií Volcanoes Nationalpark". Vor allem im Wasser gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Tag zu verbringen: Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen an den schönsten Tauchplätzen, Kanu oder Auslegerboot fahren, und vielleicht einmal im Leben sich im Wellenreiten versuchen...Möglichkeiten dazu, gibt es wie Sand am Meer....Eigenversuche scheitern aber meist...genießen Sie auch die schönen Strände, oder feuern Sie die gequälten Teilnehmer des jährlich stattfindenden "Ironman-Hawaii" an.

Abendprogramme finden sich in unzähligen Clubs, Bars etc., und eine Veranstaltung mit "Hula" und seinen hübschen Tänzerinnen ("Hula-Festival" 5.-11. April 2015!) darf in keinem Hawaii-Programm fehlen und unbedingt probiert werden muss das "Loco Moco", ein Gericht mit weißem Reis, einer Frikadelle, gebratenem Ei und dunkler Sauce!

Vom Klima her gesehen könnte man das ganze Jahr hindurch nach Hawaii reisen. Sowohl die Luft- als auch die Wassertemperaturen sind das ganze Jahr über angenehm. Relativ trocken ist es zwischen Mai und Oktober.

Die besten Reisezeiten für Hawaii sind zwischen Mitte April bis Ende Juni sowie von September bis Oktober. Außerhalb dieser Monate kann es auf Hawaii wegen den durchwegs US-amerikanischen Urlaubern ziemlich voll werden, und die Preise steigen stark an. Zwischen Mitte Dezember und Mitte Januar regnet es häufig.

Von Januar bis Anfang April ist die beste Zeit, um Wale vor Hawaii zu beobachten.

Von November bis Februar kann man an den nördlichen Küsten Hawaiis am besten Surfen.

 

Hawaii Klimatabelle

KLIMATABELLE Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
Lufttemperatur 29 29 31 34 32 30 29 29 29 30 31 31
Sonnenstunden/Tag 7 8 8 9 9 9 9 9 9 8 8 6
Wassertemp. (°C) 24 24 24 25 26 26 27 27 27 27 26 25
Regentage/Monat 8 5 6 5 3 3 3 3 4 6 6 8

Florida Klimatabelle

KLIMATABELLE Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
Lufttemperatur 29 29 31 34 32 30 29 29 29 30 31 31
Sonnenstunden/Tag 8 8 9 9 9 8 8 8 7 7 8 7
Wassertemp. (°C) 22 23 24 25 28 30 31 32 30 28 25 23
Regentage/Monat 7 7 7 6 7 11 13 12 14 11 6 7

Flüge gibt es von allen Mitteleuropäischen Flughäfen. Gerne sind wir bei der Flugsuche behilflich und bieten einen passenden Flug mit an. Wer seinen Flug lieber selbst buchen möchte, kann sich auf unserer Service-Site einen passenden Flug heraussuchen und dort auch buchen. Zusätzlich haben wir noch die Möglichkeit Flüge aus Kontingenten anderer Veranstalter zu buchen - diese Möglichkeit gibt es im Internet nicht.

Wichtig: Wer Tauchgepäck (oder anderes Sportgepäck) mitnehmen möchte, muss sich darüber UNBEDINGT VOR Abreise auf der Website der jeweiligen Airline informieren. Übergepäck ist sehr teuer - je nach Destinaton bis zu € 50,-/kg.
Bei manchen Fluglinien kann aber man jedoch ein weiteres Gepäcksstück kostengünstig vorausbuchen. Anmeldung ist allerdings unbedingt erforderlich und erfolgt auf der Website der Airline durch den Kunden selbst mit seiner Flug-Buchungsnummer.

Wie wär´s mit einer Verlängerungswoche in San Franciso? Vom Flughafen Kona geht´s mit United Airlines NON-STOP in die 4. größte Stadt Kaliforniens. Sie können im berühmten Stadtviertel von "Fisherman´s Wharf" gemütlich bummeln, oder in der "Market"- und "Lombard Street" Schnäppchen und Souvenirs erstehen. 

Ein abolutes Muss ist natürlich die einzigartige "Golden Gate Bridge"....auch bei Sonnenuntergang! Bewundern sie die Fassaden der viktorianischen Häuser, oder buchen sie eine Überfahrt auf die Gefängnisinsel "Alcatraz".

Gerne erstellen wir Packages mit Flug, Unterkunft und Sightseeing.

Wichtig: Reisende sind für ihre Dokumente (Pass, Visas etc.), und Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich!

ESTA für die USA Einreisen notwendig!! Reisevorbereitungen
Selbstverständlich wir sind auf Anfrage gerne behilflich, falls z.B. Visa benötigt werden oder andere Dokumente und Bestätigungen mitgeführt werden müssen.
Generell gilt: ZEITGERECHT vor Abreise prüfen ob die Reisedokumente vollständig und aktuell sind, und ob man ein Einreisevisum braucht, das man vorab anmelden oder besorgen muss!

Bitte beachten sie auch Einfuhrbeschränkungen und Zollvorschriften!