zodiac

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

Reiseziele > Kanaren > Teneriffa

TENERIFFA

Teneriffa ist die größte der kanarischen Inseln mit dem über 3700 m hohen Vulkankegel Pico del Teide. Abseits der Touristenmetropolen gibt es herrliche Landschaften mit Bananenplantagen und Fincas, botanische Gärten und das architektonische Kleinod La Orotava mit steilen Gassen und barocken Kirchen.
Jedenfalls sollte man sich ein paar Tage mit einem Leihwagen aufmachen um die Insel zu erkunden.

Teneriffa hat unter Wasser zwei Welten zu bieten - die atlantische und die tropische. Besonders bestechend sind die Sichtweiten von oft mehr als 30 Meter.
Getaucht wird vor hauptsächlich an der ruhigeren West- und Südküste Teneriffas, wo man häufig Barrakudas, Zackenbarsche oder Thunfische antrifft. Mit etwas Glück sieht man auch verschiedene Rochenarten und vielleicht sogar einen Manta. Die bizarren Felsformationen sind mit Gorgonien und Schwämmen bewachsen und die vulkanisch geprägte Unterwasserlandschaft mit Riffen, Spalten, Höhlen sind Heimat vieler Papageienfische, Riffbarsche, Drachenköpfe und vielem mehr. Vulkanisch entstandene Gänge, Tunnel, Höhlen und Labyrinthsysteme können sicher betaucht werden.
Eine der Attraktionen ist ein versunkenes Flugzeugwrack.