delphinschule
Reiseziele > Ägypten | Sudan > Schiffsreisen Ägypten > Schiffsreisen Ägypten, Seawolf

SEAWOLF FLOTTE

Die Tauchkreuzfahrtschiffe der Seawolf Flotte führen ihre Taucher wöchentlich zu den schönsten Plätzen im Roten Meer. Vor der Norttour mit den Wracks, zu den Brother Islands oder weit in den Süden des Roten Meeres, wie z.B. St. John’s, Zabargad und Rocky Island - es stehen eine Menge unterschiedlicher Touren auf dem Programm.
Jedes einzelne ist für Safaris gebaut und bietet den Tauchern Unterschiede. All diese Boote bieten perfekte Sauberkeit, Qualität, guten Service und vor allem, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt!
Alle Schiffe haben ENOS an Board und sind ab sofort mit WIFI/WLAN ausgestattet. Das heißt, die Gäste können ab sofort problemlos und kostenlos das Internet auf den Booten nutzen.
Die Nord Touren starten in Hurgada, die Südtouren in Marsa Ghaleb! Sudan Touren mit der Dominator ab/bis Port Sudan!

Bei fish & trips können alle Touren sowie auch Vollcharter für Gruppen inclusive Anreise und Transfers gebucht werden. Spezialangebote gibts für Tauchclubs und Tauchschulen sowie Gruppen.

SS Turkia im Golf von Suez

Die Seawolf bietet wiederkehrend Touren zur wieder entdeckten SS Turkia im Suez Kanal an. Das 91 m lange und 12 m breite Wrack ähnelt der Rosalie Moller in der Form und Baujahr und liegt in nur 24m Tiefe. Es sank 1941 und hatte Munition, Waffen, Kabel und unzählige Reifen geladen. Das Wrack erreicht man in knapp 14 Stunden Fahrt ab Hurgada . Manchmal ist die Sicht im Suez Kanal nicht so gut wie man es vom übrigen Roten Meer oft gewohnt ist.

Die Taucher erwartet allerdings ein ganz tolles, weitgehend unberührtes Wrack mit vielen Relikten und vor allem richtig viel Fisch! Neben der Turia gibt es noch einige andere kaum betauchte Schiffswracks. Die weite Anreise lohnt also allemal!

  • Seawolf Soul
  • Seawolf Felo
  • Seawolf Dominator

MY Seawolf Soul

Die MY Seawolf Soul wurde 2007 fertiggestellt und ein 5*-Schiff der Extraklasse mit modernster Technik und viel Komfort. Die Seawolf Soul bietet auf 36 Metern Länge und 8 Metern Breite ausreichend Platz für 22 Taucher und Nichttaucher. 
Die beiden Motoren mit jeweils 750 PS bringen die Taucher in kürzester Zeit zu den grandiosen Tauchplätzen.

Konzipiert wurde die Seawolf Soul als hochseetaugliches Safari-Schiff. Bei der Planung wurde besonders auf die helle, geräumige und moderne Einrichtung der 8 Kabinen, 3 Suiten und Entspannungszonen geachtet, so dass Taucher und Nicht-Taucher einen relaxten und erlebnisreichen Urlaub auf der Seawolf Soul verbringen können.
Alle Kabinen sind mit eigenem Bad, Klimaanlage und Minibar ausgestattet.

Für Taucher mit entsprechender Ausbildung ist Tauchen mit Nitrox 32 kostenlos.



Die Touren starten in Hurghada oder Port Ghaleb und führen zu den bekannten Tauchplätzen im Roten Meer. Pro Tag werden bis zu vier Tauchgänge geplant, je nach Tauchplatz ist vom Early-Morning-Dive bis zum Nachttauchgang alles möglich. Tauchkönnen und Wünsche der Gäste werden gerne berücksichtigt. Ideal also auch für weniger erfahrene Taucher, die schon ab 50 Tauchgängen mit auf die Touren kommen können. Die bestens ausgebildeten Guides sprechen englisch und teilweise auch deutsch und kennen das Rote Meer und seine Tauchplätze in- und auswendig.

Übersicht verfügbare Plätze

Seawolf Felo

Die Felo ist ebenfalls ein 5*-Tauchsafari-Schiff und der jüngste Zuwachs der Seawolf Flotte. Die jahrelange Erfahrung der Seawolf Crew fand hier ihren Niederschlag und nun finden maximal 22 Taucher oder Nichttaucher auf dem 39m langen und 8,6m breiten Schiff Platz. Es gibt 8 Unterdeck Doppelkabinen, 2 Suiten mit Kingsize Bett sowie eine Royal Suite auf dem Hauptdeck. Alle Kabinen haben eine eigene Klimanlage sowie Bad mit WC. Es gibt 2 klimatisierte Salons mit Musik- und DVD Anlage und 2 großzügige Sonnendecks.
Das große Tauchdeck lässt vor allem Fotografenherzen dank des eigenen Platzes für Foto- und Video Ausrüstungen höher schlagen. Auf der Felo gibt es einen deutschsprachigen Guide.

MY Seawolf-Felo fährt die Nord-, Safaga,- Süd- und Deep South/St. John´s-Route sowie Brother Islands-, Brother Islands-Elphinstone-, Nord-/Brother Islands-Route, Marine Park-Tour Nord und Süd als auch „The Red Sea Highlight-Tour” über 2 Wochen.

Pro Tag werden bis zu vier Tauchgänge geplant, je nach Tauchplatz ist vom Early-Morning-Dive bis zum Nachttauchgang alles möglich. Tauchkönnen und Wünsche der Gäste werden gerne berücksichtigt. Ideal also auch für weniger erfahrene Taucher, die schon ab 50 Tauchgängen mit auf die Touren kommen können. Die bestens ausgebildeten Guides sprechen englisch und teilweise auch deutsch und kennen das Rote Meer und seine Tauchplätze in- und auswendig.

Übersicht verfügbare Plätze

Seawolf Dominator

Die Dominator ist ebenfalls ein 5*-Tauchsafari-Schiff und wird das neueste Schiff der Seawolf Flotte. Die Touren der MY Seawolf-Dominator führen in den Norden, Safaga, Deep South/St. John´s, Marine Park Tour Nord und Süd, ebenso Brother Islands, Brother Islands-Elphinstone und North-Brother Islands sowie zur 2-wöchigen Red-Sea-Highlight-Tour.
Alle Infos zu den Sudan Touren der Dominator.


Das Schiff ist 36m lang und kann 24 Taucher beherbergen.
8 klimatisierte Doppelkabinen im Unterdeck mit je eigenem Badezimmer, individuell einstellbarer Klimaanlage und Soundsystem.
3 Suiten mit King-Size-Bett auf dem Oberdeck mit je eigenem Badezimmer, individuell einstellbarer Klimaanlage und Soundsystem. 
1 klimatisierte Doppelkabine auf dem Oberdeck mit je eigenem Badezimmer, individuell einstellbarer Klimaanlage und Soundsystem. Alle Kabinen und Suiten sind mit einer Minibar ausgestattet.
2 separate Bäder mit WC + Dusche

Es gibt einen klimatisierten Salon mit TV, Musik, DVD und Bar und ein klimatisiertes Esszimmer. Auf einem geräumigen Sonnendeck (ausgestattet mit Teakholz) gibt es ein schattenspendes Sonnensegel und eine Bar, ein weiteres grosses Sonnenoberdeck ist ausgestattet mit Sonnenliegen.
Auf dem geräumigen Tauchdeck, das ebenfalls mit Teak-Holz ausgestattet ist, ist ausreichnd Platz für alle Taucher und Filmer sowie Fotografen.
Wie alle Seawolf Schiffe ist auch die Dominator mit dem elektronischen Sicherheits- und Rettungssystem ENOS ausgestattet. Es gibt übrigens auch WiFi on Bord.

Für reibungslosen Tauchbetrieb sorgen 2 Zodiaks mit 25 PS und 40-PS-Yahama-Aussenborder. Nitrox for free
Tauchausrüstung im Verleih auf Bestellung

Die Seawolf-Dominator ist buchbar für Einzelpersonen, Gruppen oder als Vollcharter.
Packages incl. Flug und Transfers schnüren wir gerne!

Übersicht verfügbare Plätze