mos01

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

Reiseziele > Mosambique > Pemba und Quilalea, der Norden Mocambqiues

PEMBA, QUILALEA und MEMBA BAY

Der Archipel der Quirimbas besteht aus ca. 30 kleinen Koralleninseln im Indischen Ozean, die sich entlang der Küste der Provinz Cabo Delgado im Norden von Mosambik erstrecken. Namensgeberin für den Archipel ist die Insel Quirimba, die größte und bevölkerungsreichste ist dagegen deren Nachbarinsel Ibo. Die 11 südlichsten Inseln sind Bestandteil des Nationalparks Quirimbas. Sowie der Süden Mocambiques ist auch der Norden traumhaft schön. Auch hier gibt es Sandstrände bewachsen von unzähligen Palmen und alles umgeben von türkisem Wasser. Wer möchte in so einem Paradies nicht gerne urlauben?

Für Taucher ist es rund um Pemba und nördlich davon die perfekte Region um unentdeckte Wasser zu erforschen. Riffe mit Weich- und Hartkorallen, unzählige Fischarten, Nacktschnecken und andere Meeresbewohner warten auf Entdecker. Die Riffe sind ählich denen in anderen Regionen des indischen Ozeans. Das Meer ist nicht so wild wie im Süden und die Tauchplätze sind damit auch für weniger geübte Gäste ideal.

Die Anreise erfolgt meist über Tansania.

Azura Reatreat Quilalea
  • Azura Retreat Quilelea
  • & Beyond Vamizi Island
  • Nuarro Beach Lodge

Azura Retreat

Die traumhaft schönen Azura Resorts & Villas setzen in Mocambique neue Massstäbe. Eine Resort Anlage findet man im Bazaruto Archipel auf der Insel Benguerra, die zweite hier ganz im Norden nahe Pemba auf der Privatinsel Quilalea.

Wenn man sich eine einsame Insel mit feinsanigen, weissen Stränden, türkisen Lagunen und einem Marine Nationalpark vorstellt, dann ist man in einem Azura Retreat gelandet. Auf dieser sonst unbewohnten Insel mitten im Naturschutzgebiet der Quirimbas kann man hervorragend entspannen, schnocheln, tauchen, Kayak fahren oder einfach nur den Strand das warme Meer und das wundervolle Hideaway geniessen!

Alle neun Villas beherbergen maximal 18 Gäste in absoluter Privatsphäre. Sie sind wunderschön eingerichtet und haben eine eigene Terasse mit Tagesbetten und einem Bick auf den Strand und das Meer dahinter.
Es gibt kein Telefon oder I-Pod Docks - nur einen ventilator zur Abkühlung und auf Wunsch eine Klimaanlage. Hier wird Erholung und Abschalten gelebt.
 Ein Butler Service verwöhnt die Gäste, die Minibar ist gefüllt mit herrlcihen getränken und es gibt Wasserkocher und Kaffemaschine. Die Betten können wahlweise als Doppelbatt oder Twin gestellt werden. Das Große badezimmer hat eine Innen und eine Aussendusche mit extra WC.

Vamizi Island Lodge &Beyond

coming soon

Nuarro Beach Lodge Memba

Die Nuarro Beach Lodge liegt in der wunderschönen Bucht von Memba auf der Halbinsel von Baixo de Pinda auf einem Grundstück von 10 Hektar mit 2,5 km Strand. Hier findet wirklich jeder Gast genügend Platz, um sich in aller Intimität zu erholen. Von einem lokalen Architekten mit französischer Herkunft entworfen, bieten die 12 luxuriösen Chalets eine herrliche Aussicht auf das Meer. Sie verfügen alle über eine private Terrasse und privaten Zugang zum Strand. 10 Chalets eignen sich auch bestens für Familien. Die insgesamt zwölf Bungalows stehen auf Dünenspitzen und haben dadurch alle eine tolle Aussicht aufs Meer. Klimaanlage wird keine gebraucht, da die Appartements große Türen haben und somit der Wind hinein kommen kann. Ausgestattet sind die Bungalows mit Kingsize Bett, Moskitonetz, Wohnbereich, Badezimmer und Terrasse mit Hängematte. Das *****Resort erreicht man ab Nanatha und es liegen viele schöne Tauchplätze direkt vor der Türe.

Das Resort hat ein eigenes Restaurant wo viele Köstlichkeiten aus lokalem und internationalem serviert werden. Vollpension ist im Preis inkludiert. Außerdem gibt es eine Strandbar in der es kostenloses Wifi gibt. Hier kann man den Tag ausklingen lassen oder einfach einen gemütlichen Tag verbringen um zu relaxen. Direkt neben der Bar gibt es ein Aktivitäten Zentrum mit einer Lounge mit Büchern und Zeitschriften. Wer es ganz gemütlich angehen will und Entspannung sucht kann sich auch eine Massage gönnen. Aber auch für Kulturinteressierte ist etwas dabei. Bei einem gemütlichen Spaziergang kann man Einheimische kennenlernen, die einen mit Freude empfangen. Außerdem kann man Projekte wie die Hühnerfarm erkunden oder die lokale Schule besuchen.

Nuarro bietet eine grosse Auswahl an Aktivitäten, denn es liegt nahe von Nacala, Nampula und Pemba. Ein lohnenswerter Ausflug ist sicherlich der Besuch der Ilha de Moçambique mit ihrer Festungsstadt, welche einen Mix aus arabischer, suahelischer, portugiesischer und holländischer Architektur aufweist und von der UNESCO als Weltkulturerbe deklariert wurde.