Philippinen Atmosphere1

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

Reiseziele > Philippinen > Negros

Insel NEGROS

Die Insel "Negros" ist ein Ganzjahresreiseziel, und kann entweder via Manila und Weiterflug nach Dumaguete, oder via Cebu mit einem längeren Transfers (Auto - Boot - Auto) erreicht werden. Es herrscht ein tropisches, durch eine ständige Seebrise gemildertes Klima mit zwei Jahreszeiten: Juli bis Oktober Regenzeit, November bis Juni Trockenzeit. Die beste Reisezeit ist von November bis Mai. Juli und August können relativ heiß sein. Die Wassertemperaturen schwanken zwischen 26° und 30° C. Tauchsaison ist ganzjährig.

Im Süden liegen Dumaguete und Dauin mit den vorgelagerten Visayas und dem Top Spot Apo Island. Es gibt einge sehr schöne und luxuriöse Resorts, die keine Wünsche offen lassen. Im Nordwesten der Insel haben wir mit den Easy Divers in Sipalay auch einen tollen Partner, der für wunderbare Tauchurlaube bürgt und auch zwei Schiffe betreibt.

Apo Island
  • Eldorado Beach Resort
  • Atmosphere Resort
  • Pura Vida
  • Sipalay
  • Atlantis
  • Amontillado
  • Tauchplätze

Eldorado Beach Resort

Das sehr geschmackvoll angelegte "Eldorado Beach Resort" liegt direkt am vulkanischen Strand etwa 15 km südlich von Dumaguete, und steht unter Schweizer Management. Umgeben von zahlreichen Kokospalmen und anderen tropischen Pflanzen, kommt hier ab der ersten Minute Urlaubsstimmung auf,  und das Ambiente garantiert Erholung pur. Der ideale Ort für Jung und Alt, Taucher und Familien, die eine schöne Zeit auf den Philippinen verbringen wollen!
Das Eldordao verfügt über einen Swimmingpool, eine Poolbar, ein Poolrestaurant, ein Beachrestaurant, ein kleines Wellness-Center, Dojo, Konferenzraum und Wireless Internet-Access. In den Restaurants werden lokale und internationale Köstlichkeiten serviert. Die Poolbar ist 24 Stunden geöffnet. Ein Gratis Shuttlebus fährt mehrmals täglich vom Resort in die Stadt Dumaguete und zurück.
Das Eldorado ist geprägt von einem ganz speziellen Charakter, in dem sich die regionale Kultur widerspiegelt, und wird unterstrichen durch eine warmherzige, authentische Gastfreundschaft und ein lebendiges Flair, die das „El Dorado Beach Resort“ unverwechselbar machen.
In gewohnter Manier verwöhnt das direkt am Strand gelegene Resort-Restaurant seine Gäste mit sensationellen Speisen. „Wir orientieren uns mit unserer internationalen Küche an den Angeboten des Marktes. Frisches aus dem eigenen Biogarten ist dabei unser oberstes Gebot“, so der eidgenössische Eigner.

Film Eldorado

Das Resort bietet Standard-, Deluxe und Premium Zimmer, einen zentral gelegenen Pool mit Bar, üppige Gärten und einen eigenen Sandstrand. Natürlich verfügen alle Zimmer über Dusche, Doppelbett, Klimaanlage und Terrasse bzw. Veranda, und alle Unterkünfte liegen in unmittelbarer Nähe der Tauchbasis.

Handtücher und Föhn gibt es am Zimmer, und Badetücher kann man ausleihen.

Insgesamt stehen 47 Zimmer in verschiedenen Standards zur Auswahl:
- 17 Standard-Zimmer: zweckmässig eingerichtet mit Klimaanlage, TV, Minibar, Safe, Dusche/WC
- 3 Superior-Zimmer: zusätzlich ein Wohnraum, doppelt so groß wie die Standard-Zimmer, Hängematte
- 5 Deluxe Cottages/Bungalows: Größer als die Superior-Zimmer und luxuriöser eingerichtet. Zum Teil mit offener Dusche und separatem WC. Speziell: ein Baumhaus direkt neben dem Pool (ohne Klimaanlage) mit Badewanne.
- 9 Deluxe-Zimmer mit Kitchenette
- 4 Premium-Zimmer mit privatem Garten
- 2 Premium-Zimmer mit Meerblick
- 2 Premium-Seaview-Zimmer mit eigenem Jacuzzi.
Alle Premium-Zimmer sind sehr luxuriöse und große Zimmer mit separater Dusche/ Bad und WC und eigener DVD-Anlage, eigener Terrasse oder Gartensitzplatz.
Außerdem gibt es noch 3 Vierbettzimmer mit Stockbetten und Familienzimmer mit getrennten Schlafräumen.

Ausflüge zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Vermietung von Motorrädern / Autos werden vom Resort angeboten.
Visa, Mastercard & American Express Kreditkarten werden akzeptiert. Ebenso Bezahlung in USD, Euro oder Schweizer Franken.

Das ebenfalls unter Schweizer Management stehende In-House Dive Center „Dive Society“ ist ein SSI Diamond Instructor Training Center, das seine Gäste mit einem herzlichen, persönlichen Service wie kaum eine andere Tauchschule der Gegend willkommen heisst. Die Basis liegt direkt am Strand, neben dem Beach-Restaurant. Zur Tauchschule gehört ein Hauptgebäude mit Reception, Büro, Werkstatt und Equipment-Raum. Direkt am Meer befindet sich der Equipment-Raum für die Gäste und genügend Ausspülbecken. Ein klimatisierter Klassenraum mit Fernseher und DVD steht für Schulungen zur Verfügung. Ausgebildet wird nach SSI oder PADI-Standards.
20 komplette Tauchausrüstungen stehen zur Verfügung, und es gibt auch einen Computerverleih! 10 / 12 & 15 Ltr. Alu-Tanks mit INT-Anschlüssen (Bügeladapter auf DIN sind limitiert vorhanden). Lademöglichkeiten für Tauch- und Taschenlampen sind vorhanden. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Ladegerät für die Tauchlampen mit. Aus Sicherheitsgründen sind Sicherheitsbojen und Tauchcomputer auf unserer Tauchbasis obligatorisch. Fehlendes Material kann in der Tauchbasis ausgeliehen werden. NITROX-TAUCHEN OHNE AUFPREIS!

2 große Tauchboote für längere Tauchausfahrten, und ein kleineres Speedboot für Tauchgänge entlang der Küste Negros Or. stehen für die Gäste bereit. Auf den großen Tauchbooten werden Notfall- und Sauerstoffkoffer mitgeführt. Wasser und Früchte werden von der Dive Society bei 2-Tank-Dives offeriert. Bei hohem Wellengang werden die ruhigeren Buchten mit dem Dive Society-Shuttle von Land aus angefahren.
Der Trimaran ist ein sehr stabiles Boot und wurde speziell für Taucher konzipiert. 16 Taucher finden Platz, 40 Tauchflaschen können sicher verstaut weden. 
Der Trimaran ist mit Funk und einem Fishfinder ausgerüstet. Natürlich gibt es ein Sonnendach, seitliche Verdecke die bei Berdarf herunter gelassen werden könnnen, und eine Toilette an Bord. Bei jeder Ausfahrt gibt es gratis Trinkwasser vor und nach den Tauchgängen, sowie einen Snack in Form von Früchten wie Mangos, Bananen, Ananas oder Kokosnuss etc..

Atmosphere Resort & Spa

Nahe der Küstenstadt Dauin auf der Insel Negros, befindet sich das "Atmosphere Resort&Spa" ca. 30 Minuten von Dumaguete. Direkt gegenüber des traumhaften Resorts liegt Apo Island mit den besten Tauchspots der Visayas. Das Wohlfühlresort mit eigenem Yoga-Retreat ist ein Garant für totale Entspannung.

Virtuelle Tour vom Resort - einfach anclicken!

Das Atmosphere Resort wurde ausschließlich unter Verwendung von Naturmaterialien erbaut, und bietet mit schlichter Eleganz jeden nur erdenklichen Komfort und Luxus inmitten eines tropischen Gartens.
Alle Unterkünfte im Resort verfügen über ein offenes Bad im balinesischen Stil mit kleinem Japanischem Garten. Es gibt:
- 14 Standard-Suite-Doppelzimmer(ca. 75 m²) mit Doppelbett und Terrasse in Bungalows
- 8 Appartments (100 m²) mit zusätzlichem Wohn/Esszimmer mit schöner, offener Küche (immer 2 zusammen in einem Haus, daher ideal für Familien oder Freunde)
- 4 Penthouses mit knapp über 205 m² oberhalb von jeweils zwei Appartments. Sie sind genauso ausgestattet, haben aber zwei Schlafzimmer mit getrennten Bädern, und eine große Terrasse mit Sitzecke und Hängematte. Ein privater Food-Service steht für die Penthouses zur Verfügung.

zum virtuellen Rundgang

Das herrliche Strand Restaurant "Blue" verwöhnt seine Gäste kulinarisch - und an der Bar, die man direkt beim Pool findet, gibt es jede Menge leckerer Coctails und Snacks. Der Infinity-Pool mit Meerblick, der Kinderpool und das Spa lassen keine Wünsche offen! Es gibt gemütliche Sitzecken, zwischen den Spa-Pavillons liegen Teiche und Wasserfälle.
Angeboten werden unterschiedliche Packungen und Körperpeelings, verschiedene Massagen und Gesichtsbehandlungen, sowie Aromatherapie und Hot-Stone-Massage.

Im Atmosphere Resort kommen Yoga Freunde voll auf ihre Kosten. In einer ruhigen Ecke des Resorts wurde ein eigenes Yoga-Deck eingerichtet, und die professionelle Yogatrainerin des Resorts führt Sie durch alle Yoga-Klassen. Angeboten werden vor allem Sivananda und Hatha-Yoga, sowie Privatstunden.

Das PADI 5 Star IDC Center Tauchcenter befindet sich am Strand und ist das Herzstück der Anlage. Ausgestattet mit der neuesten Technik, Vortrags- und Seminarräumen, Video- und Fotocenter und viel Platz und Stauraum... sowie gemütlichen Sitzecken und großzügigen,  sanitären Anlagen, ist es ein Hit für jeden Taucher! Nitrox ist natürlich verfügbar, und sämtliche Kurse werden angeboten.

Tipp: Im Bereich des Tauchcenters gibt es ein kostenfreies W-Lan.

Im Hausriff kommen vor allem Makrofans auf ihre Kosten. Apo-Island liegt nur ein paar Minuten mit den Ausleger- Booten entfernt, und auch weitere tolle Plätze wie Liloan Point, Sijiquor oder Balicasag werden angefahren - Daher findet Jeder sein kleines Paradies...

Pura Vida Beach and Dive Resort

In Dauin haben die Sea Explorers ihren dritten Standpunkt gegündet und das nicht ohne guten Grund. In dieser Gegend gibt es nämlich mehr tolle Tauchplätze als man sich in kurzer Zeit anschauen kann. Über 30 eizigartige Unterwasserlandschafte auf einem Fleck lassen jedes Taucherherz höher schlagen. Aber damit noch nicht genug, in dieser Region gibt es auch bis zu 10 Marineschutzgebieten, die so gut wie unberührt sind. Es gibt wunderschöne Hausriffe und die Möglchkeit in der Nacht und in Strömungen zu tauchen. Tagesausflüge nach Apo Island oder Siquijor & Sumilon Island sind auch sehr beliebt.

Das Pura Vida Beach and Dive Resort befinden sich in Dauin. Diese Region besitzt über 30 einzigartige Tauchpätze und ist bei Tauchliebhabern daher sehr beliebt. Pura Vida Beach and Dive Resort bietet seinen Kunden Suites und Familienzimmer, sowie Delux-, Standard- und Economyräume an. Des Weitern gibt es ein Swimming Pool und das Vida Spa für pure Entspannung. Für die Verpflegung ist das hoteleigene Restaurant und die Beachbar zuständig. Im ganzen Hotel gibt es außerdem freien WiFi-Zugang.

Die Sea Explorers Tauchbasis, befinden sich direkt im Hotel. Die Basis ist mit O2 und Erste Hilfe-Ausrüstung, sowie einer kleinen Fischbuchbibliothek ausgetattet. Auch Souvenirs und Tauchzubehör sind dort erhältlich. Die Wassertemperatur beträgt immer um die 26-30°C. Pro Tag sind bis zu 4 Tauchgänge möglich, alle Tauchausflüge dürfen nur eine Mindestanzahl von 4 Teilnehmern haben. Um überhaupt an den Tauchgängen teilnehmen zu können, sind eine Tauchzertifizierung, ein Logbuch und ein ärztliches Zeugnis unbedingt erforderlich. Die maximale Tauchtiefe beträgt 40 Meter. Außerdem kann man sich jederzeit eine vollständige Tauchausrüstung ausborgen. Für Abenteuerlustige gibt es auch ganz spezielle Nacht- oder Steilwandtauchgänge. Aber auch für Tauchneulinge ist etwas dabei. Das Tauchcenter bietet PADI-Kurse bis zum Divemaster in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Japanisch an. Zusätzlich zu den Tauchausflügen, gibt es aber auch noch Schnorcheltrips, Exkursionen und Tagesausflüge.

Sipalay Easy Diving und Beach Resort

Das "Sipalay Easy Diving" und "Beach Resort" liegt im Westen der Insel Negros-Philippinen an einem wunderschönen, gepflegten, weißen Sandstrand und erlaubt es in kürzester Zeit, die direkt vor dem Resort liegenden Tauchplätze zu erreichen. Die Tauchschule und das Resort werden von einem in der Schweiz ausgebildeten PADI-Instruktor geleitet. Ein Paradies, nicht nur für Taucher! Auf der Insel gibt es gratis WiFi.

Es gibt 3 Unterkunftskategorien:
- Standard Bungalow mit Klimaanlage und Warmwasser
- Deluxe-Bungalow mit Klimaanlage, Warmwasser und Minibar
- Super-Deluxe-Bungalow mit Klimaanlage, Warmwasser, Fernseher und Minibar.

Zahlungsbedingungen: Es kann mit Kreditkarten bezahlt werden, jedoch wird ein 5% Aufschlag verrechnet. Wir akzeptieren gerne Euros oder philippinische Pesos.

Das Restaurant mit Bar liegt direkt am Strand, und bietet eine herrliche Aussicht aufs Meer. Der Tauchshop wird durch einen in der Schweiz ausgebildeten Padi-Instruktor geleitet. Die Tauchgänge werden durch zwei PADI-Instruktoren und einheimische Tauchguides begleitet.

Seit Juli 2006 ist Sipalay auch ein Instructor-Development-Center (5 Star IDC Center), das heißt, man bildet hier auch Tauchlehrer aus!
Das Resort ist für jeden Taucher das Paradies, es gibt zur Zeit fast 50 herrliche Tauchplätze. Sipalay bietet eine wunderschöne Unterwasserwelt mit vielen einmaligen Erlebnissen. Einige Eindrücke findet Ihr auf unserer Homepage.

Die meisten Tauchplätze liegen direkt vor dem Resort, oder sind in wenigen Minuten mit dem Boot erreichbar. Ob Schiffswracks oder riesige Korallengärten, alles ist hier zu bewundern!

Siehe dazu auch die Schiffe Goya und Royo für perfekte Kombis!

Freizeitangebote gibt es reichlich. Wie zum Beispiel ein Ausflug auf Danjugan-Island. Hier kann man Höhlen erkunden, mit dem Kayak über Kliffhänge und in Mangrovenlagunen fahren, Schnorcheln, im Dschungel wandern, oder einfach nur am Strand relaxen...
Das Package beinhaltet: Mittagessen + 2 Snacks, Bootstransfer, Inselwanderung, unbegrenzte Kayak- und Schnorchelbenützung, Schutzgebühr.

Atlantis Dumaguete Resort

Das "Atlantis Dumaguete Resort" liegt direkt am Strand, und ist nur eine halbstündige Fahrt vom Flughafen entfernt. Es ist umgeben von einem tropischen Garten mit einigen seltenen Pflanzen der Philippinen. Das Hotel mit integrierter Tauchschule verfügt über Wellness-Bereich, Swimming Pool, Lehrraum und Kameraraum für Unterwasserfotografen.

Bei den Zimmern kann zwischen mehreren Kategorien gewählt werden. Alle verfügen über Klimaanlage, Warmwasser, Fernseher und W-Lan. Zur Option stehen:

- Deluxe-Zimmer (1 Doppelbett oder 2 Einzelbetten) - manche haben einen weiteren Raum mit 2 zusätzlichen Betten (für Familien)
- Meerblick-Suite (1 Queensize Bett) - mit eigenem Balkon
- Meerblick-Zimmer (1 Doppelbett oder 2 Einzelbetten)
- Garten-Suite (1 Doppelbett) - mit eigenem Balkon
- Deluxe-Garten Suite (1 Kingsize Bett) - mit 2 Fernsehern, separatem Wohnraum und eigenem Garten

Die Tauchschule fährt insgesamt zu über 30 Tauchplätzen, alle mit riesiger Artenvielfalt.

Tägliche Tauchgänge gibt es jeweils um 9:00, 11:00, 14:00, 16:00 und 18:00. Nachttauchgänge, sowie Nitrox, Tek-Tauchen und Rebreather-Tauchen sind möglich, sowie Kindertauchen.

Weitere Freizeitaktivitäten in Dumaguete sind: Schnorcheln, Kajak, Golf , Stadttouren, Ausflug zu den Casaroro- Wasserfällen und zu den Twin-Lakes.

Amontillado Beach Resort&Spa

Das "Amontillado Beach Resort&Spa" liegt außerhalb des Ortes Dauin, ruhig an einem wundervollen Strand gegenüber Apo-Island und Siqijor. Das Resort hat 14 Zimmer und liegt in einem 13.000 m² großen, tropischen Garten. Am Strand gibt es ein offenes Restaurant mit Bar, eine gemütliche Lounge und einen Massage-Pavillon. Außerdem gibt es einen Souvenir-Shop und ein Tauchgeschäft. Tauchflaschen werden im Außenbereich gefüllt, um die Ruhe im Resort zu gewährleisten.

Die Zimmer: Garten-Zimmer (rund um den Pool) und Strand-Zimmer. Beide Kategorien verfügen über komfortable Betten, Badezimmer, Minibar, Safe, Air Condition, Strandtücher, einer private Terrasse mit Rattan-Möbeln und einer Hängematte. Am Pool und am Strand gibt es Sonnenliegen.

Bei den Strand-Zimmern gibt es zusätzlich Bademäntel und ein eleganteres Ambiente in der Einrichtung.

Familien-Zimmer (rund um den Pool): Ein Zimmer mit King-Size-Bed und ein kleineres Zimmer mit 2 separaten Betten und einem gemeinsamen Badezimmer.

Gönnen Sie sich eine Massage, oder genießen Sie bei Sonnenuntergang einen Coctail in der Lounge, und danach testen Sie die Köstlichkeiten der hervorragenden Küche.

Freizeitvergnügungen gibt es Unzählige: Tauchen vor Apo-Island oder Sumilon-Island, Schwimmen, Schnorcheln, ein Besuch im Nationalpark von "Cuernos de Negros" mit Wasserfällen, Höhlen etc., oder eine Mangroventour.

Gerne können auch Delphin- und Walsichtungen organisiert werden!

Die Tauchbasis: 

Das Amontillado bietet Tauchkurse für Anfänger bis zum Profi, durch zertifizierte PADI und VDST/CMAS Tauchlehrer an. Es werden 12L Alu-Flaschen mit INT-Anschluss benutzt (Adapter für DIN Atemregler bitte mitbringen! 15L Flaschen auf Anfrage). Auf allen Tauchgängen zu den phantastischen Tauchplätzen in Dauin, Siquijor Island, Sumilon Island und Apo Island werden Sie von einem erfahrenen Tauchlehrer bzw. Divemaster begleitet. Das Hotel und die Tauchbasis stehen unter deutsch/holländischem Management.

Das Amontillado verfügt über ein schnelles Speedboot, womit kleinere Gruppen zu den nahegelegenden Tauchplätzen transportiert werden. 

Für größere Gruppen oder Tagesausflüge nach Apo, Sumilon oder Siquijor wird der traditionelle "Banca" benützt. Dieses große Schiff hat bequem Platz für 12 Taucher samt Ausrüstung für 3 Tauchgänge.

Die Gemeinden berechnen Gebühren für jeden Taucher und Tauchgang in den Unterwasser-Schutzgebieten. Abhängig von mitgeführter Ausrüstung (Foto/Video) liegen die Gebühren pro Tauchgang generell zwischen PHP 100,- und PHP 200,-. Es gibt jedoch große Abweichungen zwischen den unterschiedlichen Tauchspots. 

Tauchplätze vor Negros

Die Tauchplätze vor Negros gehören zu den Besten der Visayas. Die durchschnittliche Tauchtiefe liegt zwischen 5 und 22 Metern. Direkt vor der Tauchschule befindet sich das wunderschöne Hausriff. Mit einer Bootsfahrt von maximal 15 Minuten werden weitere 10 Tauchplätze angefahren. In 40 Minuten erreicht man von Dumaguete mit den großen Booten Apo-Island, ein Marineschutzgebiet mit 9 sensationellen Tauchplätzen. Sie bieten ein Zuhause für rund 500 tropische Fischarten in voller Farbenpracht, sowie für Hart- und Weichkorallen aller Art. Eine gute Stunde Bootsfahrt von der Tauchschule aus, liegt die Insel Siquijor mit weiteren 5 Tauchplätzen. Makro-Liebhaber kommen hier ins Schwärmen! Täglich werden am Morgen 2-Tank-Dives angeboten, sowie ganztags mehrere Ausfahrten an näher gelegene Tauchplätze. Das Hausriff kann jederzeit tagsüber betaucht werden.

Besonderes: Apo-Island und die meisten Tauchplätze entlang der Küste Negros Or. sind Schutzgebiete. Fischen, Befahren und Ankern innerhalb der Schutzgebiete ist verboten. Pro Tauchgang oder Tauchtag (Apo-Island) werden Schutzgebühren zwischen 50 – 300 Peso erhoben. (Nicht im Tauchpreis inbegriffen, wird vor Ort berechnet).

SANCTUARY FEES:
Coast
• Dauin Sanctuary PESO 150.00
• Masaplod Sanctuary PESO 150.00

Apo-Island
• Entrance fee foreigner PESO 100.00
• Entrance fee Philippino PESO 25.00
• dives within the Sanctuary PESO 300.00
• dives outside the Sanctuary PESO 200.00
• ordinary Photo camera, in and outside the Sanctuary PESO 50.00
• Video camera in the Sanctuary PESO 5000.00
• Video camera outside the Sanctuary PESO 3000.00
• Snorkelling Sanctuary foreigner PESO 50.00
• Snorkelling Sanctuary local PESO 50.00

Diving fees are per day and diver or camera. They are additional charge to the dive-price and subject to change without prior notice!