Maldives Medhupparu
Reiseziele > Malediven > Meedhupparu

MEEDHUPPARU

Die bisher einzige touristisch erschlossene Insel im Raa-Atoll (Länge ca. 740 m, Breite ca. 290 m) mit einem auf den Malediven einzigartigem ökologischen Konzept ist etwa 130 km vom Flughafen entfernt. Transferzeit mit dem Wasserflugzeug etwa 40 Minuten. Das nur ca. 60 m - 80 m entfernte Hausriff bietet hervorragende Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten.
Der Bewuchs Meedhupparus ist an vielen Stellen im natürlichen Zustand geblieben und sehr schön. Neben Kokospalmen, Büschen und Bougainvillea-Bäumen dominiert die Pandanus mit ihren beeindrucken Luftwurzeln. Neben den Hauptwegen gibt es auch noch weitere, wobei der Weg zwischen Tennis- und Badmintonplatz besonders sehenswert ist.


Die ovale, tropisch dicht bewachsene Insel mit ihrem herrlich weißen Sandstrand bietet eine legere und ungezwungene Urlaubsatmosphäre und bietet zahlreiche Aktivitäten. Die Anlage verfügt über folgende Einrichtungen: Rezeption, Fernseh-Lounge, Restaurant, zwei Bars, Shopping-Arkade, Diskothek, Ayurveda-Zentrum, Jacuzzi sowie Pool mit Poolbar und Sonnenterrasse (Liegen und Sonnenschirme).
Alle Strand Bungalows sind im Halbkreis angeordnet und liegen alle direkt am Strand. Dahinter befindet sich der Hauptverbindungsweg.
Die 215 Zimmer, untergebracht in Bungalows mit je zwei Wohneinheiten, sind geräumig und geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Dusche, eine separate Außendusche, WC, Föhn, Telefon, Minibar, Safe, Deckenventilator, Klimaanlage, Wasserkocher für Kaffee/Tee und eine möblierte Terrasse.

Vom Südsteg aus verläuft ein Weg in die Inselmitte und gabelt sich um die verschiedenen touristischen Einrichtungen. Da die Hauptwege auch für Transporte mit Minitransportern und die Golfcars benutzt werden, befindet sich unter einer dünnen Sandschicht ein recht fester Untergrund. Natürlich kann man hier barfuß laufen - zarten Füßen seien aber durchaus Schuhe angeraten, die z. B. auch beim Betreten der teilweise sehr heißen Holzstege zu empfehlen sind.

Sport: Sportangebot nach Verfügbarkeit; Tischtennis, Fitnessraum, Darts, Beach-Volleyball. Gegen Gebühr Tauchen, Schnorcheln, Windsurfen, Hochseefischen, Wasserski, Banana Boat Riding und Tennis

Tauchbasis Dive Point

Die Dive Point Tauchbasen auf den verschiedenen Malediven Inseln bieten auf Wunsch Halb-oder Ganztagesausfahrten zu speziellen Tauchplätzen an. Auch entspannte Tauchgänge an dem einen oder anderen Hausriff der Inseln ist möglich.

Für diejenigen unter euch, die das Tauchen erlernen möchte, werden sowohl SSI-als auch Padi-Kurse in allen Ausbildungsstufen angeboten. Das Kursprogramm reicht von Einsteiger- über Fortbildungskurse bis hin zum professionellen Tauchlehrerseminar. Die Kurse werden in kleinen Gruppen in lockerer und ungezwungener Atmosphäre durchgeführt.

Seit über 24 Jahren lebt Marcus Hauck, der aus der Südpfalz stammt, nun auf den Malediven. Die eigene Begeisterung zum Tauchen und zu der faszinierenden Unterwasserwelt der Malediven hat ihn in den 80er Jahren dazu bewogen, auf den Malediven zu bleiben. Diese Begeisterung gibt er an sein Team und an die Gäste weiter. Den Taucher erwartet dadurch eine angenehme, ungezwungene Atmosphäre in einem dynamischen Team mit viel Spaß und Tauchgängen, die in guter Erinnerung bleiben.

Zwischenzeitlich ist er mit seinem Unternehmen "DivePoint" und seinem Partner Jalal ("Jerry") Mohamed auf vier Inseln in den verschiedenen Atollen vertreten.

DivePoint "erleben" könnt ihr auf Rannalhi, Vadoo, Huduran Fushi und Meedhupharu.