delphinschule
Reiseziele > Ägypten | Sudan > Schiffsreisen Ägypten > Schiffsreisen Ägypten, Longimanus

M/Y LONGIMANUS

(c) MY Longimanus

Mit dem Bau der M/Y Longimanus 2003 erfüllte sich Mahmoud Abd El Hady (Inhaber der Barakuda Tauchbasen Lahami Bay, Lotus Bay, Abu Soma und Amwaj) einen lang gehegten Jugendtraum. Die 36m lange Yacht ist ein Boot von Tauchern für Taucher mit modernsten Tauch- und Sicherheitsausrüstungen mit denen ganz neue Standards für Tauchkreuzfahrten gesetzt werden.
Die Verpfegung ist Vollpension - Softdrinks und alkoholische Getränke sind nicht inklusive und werden am Ende der Tour abgerechnet.

Dank der 2 leistungsstarken Maschinen ist man rasch und selbst bei rauhem Wetter sanft und schnell am Ziel. Der Service und die stets frisch zubereiteten Mahlzeiten der professionellen Boots- und Küchencrew brauchen den Vergleich mit einem Luxus-Hotel nicht zu scheuen. Nicht umsonst hat die Longimanus schon unzählige "Tauchen Awards" abgeräumt.
Die Longimanus Crew um Kapitän Ahmed besteht aus mindestens 10 Personen und zählt zu den besten Besatzungen im Roten Meer. Schiffssprache ist Englisch und Arabisch. Bei Verständigungsproblemen helfen unsere erfahrenen Guides gerne. Sie stehen euch natürlich bei allen Fragen rund um die Safari jederzeit gerne zur Verfügung.

Es gibt 8 geräumige Doppelkabinen auf dem Unterdeck sowie 2 Suiten mit Queensize Bett auf dem Oberdeck. Jede Kabine hat ein eigenes WC sowie eine Dusche mit Handtüchern und Bademänteln. Für euren ganz persönlichen Komfort sorgen ein Musikkanal, ein Safe, eine Minibar und eine individuell regulierbare Klimaanlage in jeder Kabine.

Der klimatisierte Salon ist mit modernster Unterhaltungstechnik wie DVD-Player, ein 60 Zoll Plasmabildschirm und einem Dolby-Surround System ausgestattet. Das großzügig angelegte Tauchdeck, mit 2 Frischwasserduschen und jeder Menge Fächern zur Aufbewahrung sowie Steckdosen zum Aufladen von Lampen oder Kameras, bietet jede Menge Platz.
Es gibt 3 Sonnendecks mit gemütlichen Sitzecken.

Pro Tag werden 2-4 Tauchgänge angeboten, die ihr eigenständig im Buddyteam nach einem ausführlichen Briefing durch den Guide durchführen könnt. Drifttauchgänge und Tauchgänge an sehr interessanten Stellen, an denen das Schiff nicht anlegen kann, werden vom Schlauchboot aus durchgeführt.

Die Safaris sind ist für erfahrene Taucher (Richtwert: ab 50 TG) gedacht, denn es wird nach einem ausführlichen Briefing selbstständiges Tauchen im Buddyteam erwartet. Gerne kann man sich bei den Tauchgängen auch dem Tauchguide anschließen. Vorgeschrieben sind Tauchcomputer, Signalboje und alternative Luftversorgung. Die maximale Tauchtiefe beträgt 40 Meter, wobei Dekompressionstauchgänge nicht erlaubt sind.

Ausrüstungsverleih und Tauchkurse an Bord der M/Y Longimanus sind gegen Gebühr möglich, in beiden Fällen bitten wir um frühzeitige Anmeldung. Tauchen mit Nitrox ist gegen Aufpreis möglich. Marineparkgebühren sind an Board zu bezahlen.

Gefahren werden alle Touren: Nord (Wrack), Brothers, Daedalus, Rocky, St.Johns etc... ab/an Hurgada, Port Ghaleb oder Safaga.

Übersicht verfügbare Plätze