walknochen

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

Reiseziele > Karibik > Grenada

GRENADA

Grenada ist eine Insel der kleinen Antillen und gehört zu den Inseln über dem Winde. Sie liegt zwischen der Karibik und dem Atlantik, etwa 200 km nordöstlich der Küste Venezuelas und südlich von Saint Vincent und den Grenadinen.
Grenada ist die südlichste der Windward Inseln und ist 34 km lang und 18 km breit. Grenada bietet unendlich viele Möglichkeiten, um den Urlaub aktiv zu gestalten. Es warten Entdeckungstouren, wandern, segeln, tauchen und vieles mehr.

Die Unterwasserwelt in Grenada ist genauso atemberaubend wie oberhalb des Meeres. Die Tauchschulen in Grenada sind im Süden der Insel und die meisten Tauchplätze nur ca. 15 Minuten von der Insel entfernt.
Grenada gehört zu den besten Plätzen in der Karibik und ganz besonders stolz ist man auf das größte Schiff Wrack, in der Karibik wie auch einen Unterwasser Vulkan.

  • True Blue Bay Resort
  • Insel
  • Tauchplätze

In leichter Hanglage und unmittelbar an einem eigenen kleinen Sandstrand sowie in der Nähe von weiteren zahlreichen Buchten gelegen, findet man das True Blue Bay Resort. Nach Grand Anse sind es ca. 3 km, die öffentliche Bushaltestelle ist in ca. 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. Einige Unterhaltungs- und Einkaufmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in Grand Anse.

Das familiär geführte, kleine Hotel verfügt über 26 Zimmer und liegt inmitten eines tropischen Gartens. In entspannter Atmosphäre kann man hier karibisches Flair am Swimmingpool mit Sonnenterrasse genießen. Sonnenschirme, Liegen und Badetücher sind am Pool und am hoteleigenen Strand ohne Aufpreis vorhanden.
Das offene Restaurants serviert karibische und mexikanische Spezialitäten, in der Stuart´s Sunset Bar gibt´s hervorragende Cocktails. Außerdem bietet das Hotel seinen Gästen eine Snackbar, eine Autovermietung, eine Boutique, einen Konferenzraum, einen Fitnessraum sowie Wäscherei-, Internet- und Babysitterservice gegen Gebühr. Mehrmals pro Woche gibt es abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramme mit Themenabenden und Livemusik.

Die Standard-Zimmer sind individuell gestaltet, in fröhlichen karibischen Farben gehalten und ausgestattet mit Bad/Dusche und WC, Kingsize- oder Doppelbett, Klimaanlage/Ventilator, Telefon, Kabel-TV sowie Terrasse oder Balkon mit fantastischer Aussicht auf die Bucht. Neuerdings gibt es auch die Club True Blue Villas mit 2 Schlafzimmern. Die meisten Zimmer verfügen über eine Kitchenette und liegen in der Nähe des Pools, der Tauchschule oder des Strandes.

Die Bootsanlegestelle ist direkt am Hotel und getaucht wird mit den Aquanauten.
Wir bieten Packages mit Hotel & Tauchen ab 3 Nächten an und organisieren natürlich wie immer gerne auch Anreise und Anschlußpackages.

Auf Grenada gibt es einiges zu unternehmen. Es gibt tolle Wasserfälle, eine Schokoladenfabrik, den alten Pearls Flughafen mit seinen alten Flugzeugen und herrliche Strände, die zu den vielen Wassersportaktivitäten einladen. Es gibt tolle Schnorchelausflüge und man kann Delphintouren buchen oder zum Whalewatching aufs Meer fahren.

Das meist besuchte Schnorchelriff ist in Moliniere point, das sehr einfach mit einem Boot zu erreichen ist. Vom Grand Anse Strand, dauert es ca 15 Minuten mit dem Boot, und schnorcheln ist traumhaftn. Das geschützte  Riff liegt nur ca. 2 Meter unter der Wasseroberfläche und es ist meistens sehr ruhig und klar. Einige Tauch-Shops bieten eine 90 Minuten Schnorchel-trip für ca. US$15- $25 pro person an.

Diejenigen, die es gerne einfacher haben möchten, können sich ein Taxi oder Wassertaxi nehmen und zum Beach House oder das Aquarium Beach Restaurant fahren lassen. Beide Restaurants liegen direkt an einem weissen Sandstrand und bieten hervorragende Schnorchelmöglichkeiten. Die beiden Strände sind sehr ruhig und wenig besucht.

Tauchen in Grenada ist ideal für Anfänger und weniger geübte Taucher, hat aber auch für Fortgeschrittene eiiniges zu bieten wie z.B. einen abenteuerlichen Entdeckungs-Tauchgang am Schiffwrack Bianca C.

BIANCA C :Die "Titanic der Karibik" Die acht unberührten Decks dieses 183m Wracks liegen in einer tiefe von 52m und sind die Heimat vom Flossenstrahl, Pfeilhecht, Manta, Schildkröten und Barschen. Ein Tauchgang hier wird zum unvergesslichen Erlebnis für den erfahrenen Taucher

Flamingo Bay :
Bei einem Tauchgang entlang einer Wand warten Korallen, Gorgonien und Fächerkorallen im Überfluss.

MOLINIERE REEF:
Grenadas nationaler Unterwasserpark bietet mit einem versenkten zweimastigen Schooner ein künstlichest Riff. Auch für Schnorchler bietet das Flachwasser mit seinen Fingerkorallenfeldern und Schluchten einiges.

WHIBBLE REEF:
Strömungstauchen für den fortgeschrittenen Taucher, hier begleiten meist kleine Sandhaie und Pfeilhechte den Besucher.

KICK'EM JENNY:
Strömungstauchen für den fortgeschrittenen Taucher,hier begleiten meist kleine Sandhaie und Pfeilhechte den Besucher.