mimic octopus

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

Reiseziele > Indonesien > Nord-Sulawesi > Nordsulawesi - Manado

NORDSULAWESI

Sulawesi, früher Celebes genannt, liegt zwischen Borneo/Kalimantan und Papua-Neuguinea und ist in 6 Provinzen unterteilt. Im Norden, rund um Manado findet man herrliche Tauchgebiete - sowohl am Festland als auch auf den vorgelagerten Inseln. Die Unterwasserwelt Sulawesis zählt zu den spektakulärsten Tauchregionen der Welt und ist vor allem bei Makroliebhabern sehr beliebt. Die Biodiversität ist einzgartig und immer wieder werden neue Arten entdeckt.

Sulawesi ist die gebirgigste Insel Indonesiens und hat 12 aktive Vulkane. Aufgrund der verschlungenen Küstenlinien gibt es hier lokal unterschiedliche Regenzeiten und Klimazonen, mit sehr unterschiedlicher Vegetation von dichten Regenwäldern im zentralen Bergland bis trockenen Ebenen im Süden.

  • Mapia
  • Eco Divers
  • Murex
  • Cocotinos

Mapia Resort

Das Mapia Resort besteht aus 11 einfachen und funktionellen Holzcottages, die im traditionellen Stil erbaut sind. Alle Cottages sind nach europäischem Komfort eingerichtet und verfügen über einen Deckenventilator und eine Klimaanlage, in den großzügig gebauten Bädern gibt es fließend kaltes und warmes Wasser sowie eine Terasse. Es gibt zwei verschiedene Kategorien von Cottages, Standard und Superior, wobei letzte Kategorie sehr großzügige Wohnflächen hat und durch die großen Fenster sehr hell sind (zwei der Cottages sind Familiencottages und haben ein zweites Zimmer mit zwei Einzelbetten für Kinder oder Freunde).

Im Restaurant wird eine sehr interessante Mischung aus traditionellen indonesischen Gerichten, der italienischen und der internationalen Küche angeboten und das Essen wird meist hoch gelobt.

Im Mapia Resort wartet ein herrliches Spa auf seine Gäste! Verwendet werden nur indonesische Aromen und keine chemischen oder synthetischen Geruchsstoffe. Sämtliche Öle wie Kokosnussöl, Süsses Mandelöl oder Traubenkernöl werden lokal produziert, die Produkte werden vor jeder Massage frisch gemischt!

Vom Mapia Resort aus werden die meisten Tauchgänge der Küste entlang gemacht, die Tauchplätze sind eine gelungene Mischung zwischen der Lembeh Straße und dem Bunaken Marine Park. Am Anfang des Tauchganges wartet schwarzer Sand mit reichlich „Critters“ und Nacktschnecken, der zweite Teil ist dann in einem Korallengarten und/oder an einer kleinen Steilwand.

Nach zwei Tauchgängen am Morgen geht es erst mal zurück ins Resort zum Mittagessen. Den Nachmittag kannst man frei gestalten: Relaxen am Schwimmbad oder Einkaufen in Manado. Um ca. 15.30 gibt es einen weiteren Bootstauchgang oder einen Tauchgang (mit oder ohne Guide) am Hausriff. Um ca. 18.00 Uhr wird ein Nachttauchgang am Hausriff angeboten.

Auch wenn das Tauchen der Küste entlang traumhaft ist, organisieren das Resort wöchentliche Trips zur Lembeh Street und zur Insel Bunaken. Zudem werden auch Mandarinfisch-Tauchgänge und, in kurzer Zeit, Fluorescent Nachttauchgänge angeboten.

Eco Divers Minahasa Lagoon Dive & Tours Club

Die nette Basis findet man im Minahasa Lagoon Dive & Tours Club, einem tollen Resort abseits des Troubels. Umgeben von tropischem Regenwald mit einem herrlichen privatem Strand und nur 30 km südwestlich von Manado.

Das Resort verfügt über einen Pool, ein Jacuzzi sowie ein traditionelles indonesisches Spa und ist ein genialer Platz für Taucher und auch Nicht Taucher! Derzeit gibt es 9 Bungalows, alle mit Aircondition, herrlichem Meerblich und Veranda. Alle Bungalow im traditionellen Stil haben ein Schlafzimmer, sowie ein kleines Nebenzimmer mit Stockbetten für Kinder oder eine Begleitperson.

Bitung

Die zweite Basis der Eco Divers findet man im Lembeh Resort in Bitung, genau vor der Lembeh Strait. Von Manado aus gelangt man in ca 90 Minuten zum Hafen Bitung.
Das Resort hält die Anzahl der Gäste bewusst klein und hat nur 12 Zimmer mit Doppel- oder 2 Einzelbetten, alle mit Bad (Heiss- und Kaltwasser) und WC. Es gibt ein schönes offenes Restaurant mit Blick auf die Vulkane von Sulawesi, eine Lounge mit Sat-TV sowie ein tolles Spa, ein Biblithek mit DVDs und Büchern und eine Boutique.
Ebenso gibt es ein Photo & Video Center sowie 4 Kamera Räume mit Arbeitsplatz und Ladestationen und kostenloses WIFI Internet.

Die gut ausgestattete Padi ***** IDC Tauchbasis steht unter indonesischer Leitung und Makrofans kommen hier voll auf ihre Kosten. Hier hat man übrigens ein tolles Preis-Leistungsverhältnis!

Murex Dive Resorts

Die Murex Dive Resorts stehen unter der Leitung der alteingesessenen Batuna-Familie, die auch zwei Schiffe betreibt. Es gibt ein Resort bei Manado und eines auf der Insel Banka. Das erst kürzlich renovierte Resort (bei Manado) liegt in einer tropischen Gartenanlage direkt an einem privaten Sandstrand.
Es gibt einen Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenliegen und ein halboffenes Restaurant, in dem sämtliche Mahlzeiten in Buffet-Form serviert werden. Die hauseigene Beachbar befindet sich direkt am Strand.

Die Bungalows sind geschmackvoll eingerichtet und es gibt etwas größere Superior-Zimmer sowie Standardzimmer. Alle Zimmer haben Klimaanlage, Deckenventilator, ein großes Badezimmer mit Kalt-/Warmwasser und Dusche/WC sowie einen Safe, Minibar und eine Terrasse. Die Vollpension ist inklusive, zusätzlich gibt es Kuchen, Obst und kleinere Snacks. Trinkwasser und Kaffee/Tee stehen ganztägig im Restaurant zur freien Verfügung. Abends werden gelegentlich Grillabende veranstaltet.

Erstklassige Tauchplätze liegen in unmittelbarer Nähe und werden mit dem Boot angefahren und das Hausriff hat, hauptsächlich für Makroliebhaber, einiges zu bieten. Der Bunaken Marine Park mit seinen zahlreichen spektakulären Steilwänden ist in ca. 40 Minuten mit dem Boot erreichbar. Vor allem die Nachttauchgänge sind ein echtes highlight für Makro-Freaks.

Das Murex Bangka Resort liegt an der Südküste der Insel Pulau Bangka, und man erreicht es mittels 1,5-stündigem Transfers und anschließender 30-minütiger Bootsfahrt. Die Bungalows liegen liegen ebenfalls direkt am privaten Sandstrand unter Palmen. Auch hier gibt es alle Mahlzeiten in Buffetform. Es ist eines von nur wenigen Tauchresorts auf der Insel und zahlreiche Tauchplätze findet man direkt vor der Anlage oder sind in kurzen Bootsausfahrten zu erreichen.

Alle Besucher des Bunaken National Marine Parks (Taucher und Schnorchler) müssen eine Eintrittsgebühr in Höhe von 50.000 IDR (ca. 4 EUR) pro Tag zahlen oder 150.000 IDR (ca. 12 EUR) für ein Jahr.

Cocotinos & Odyssea Divers

Das Cocotinos Boutique Beach Resort liegt direkt neben dem kleinen Fischerdorf Kima Bajo, etwa 20 km nördlich von Manado in der Wori-Bucht in Sichtweite zum Bunaken Nationalpark und man erreicht es in ca. 30 Minuten ab Manado.

Die kleine Anlage wurde 2007 von den Odyssea Divers gegründet und liegt direkt am Meer. Es gibt 22 Zimmer in verschiedenen Kategorien inmitten eines tropischen Gartens. Alle Zimmer sind klimatisiert und haben einen Deckenventilator, Badezimmer mit Kalt-/Warmwasser, Zimmersafe, Minibar, teilweise TV sowie eine Terrasse oder Balkon. Die Badezimmer in den Water’s Edge-Villen haben auch eine Badewanne, die Villen sogar große runde Badewannen mit sensationellem Meerblick. Es gibt einen Süßwasserpool sowie einen Spa-Bereich und ein halboffenes Restaurant. W-lan steht zur Verfügung.

Der vorgelagerte, Bunaken Marine Park ist ein Paradies. Das Meeresschutzgebiet  ist für seine reich bewachsenen und artenreichen Riffe weltberühmt. Getaucht wird entweder direkt in der Wori-Bucht mit ihren tollen Makro-Tauchplätzen (Mandarinfische!) sowie gut 20 weiteren Tauchplätzen des Bunaken Marine Parks. Zusätzlich gibt es Ausflüge in die Lembeh Strait oder nach Bangka Island.
Die Odyssea Divers sind übrgens perfekt auf UW-Fotografen eingestellt. Es gibt einen klimatisierten Kameraraum mit PC und CD-/DVD-Brennmöglichkeit sowie Werkzeug und Spülbecken.

Es werden auch Ausflüge in die nähere Umgebung angeboten! Highlights sind z.B der Tangkoko-Nationalpark, das Minahasa Hochland oder Bootstouren nach Bangka/Gangga Island. Diese Touren sind auch perfekt für Schnorchler!

Alle Besucher des Bunaken National Marine Parks müssen eine Eintrittsgebühr in Höhe von 50.000 IDR (ca. 4 EUR) pro Tag zahlen oder 150.000 IDR (ca. 12 EUR) für ein Jahr.