Philippinen Atmosphere3

Newsletter

Um unsere Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein .

Reiseziele > Philippinen > Anilao bei Manila

BUCEO ANILAO

Das hübsche Buceo Anilao Beach & Dive Resort befindet sich auf der kleinen Halbinsel, die von den Einheimischen “Anilao” genannt wird, und 120 km südlich der Hauptstadt Manila liegt. Die philippinische Gastfreundlichkeit ist eine der schönen Erfahrungen die man in diesem modernen und doch tropisch entspanntem Resort erleben kann. Das 5000 qm grosse Anwesen am Strand liegt an einem Hang und bietet so eine ideale Lage für die Bungalows, die alle einen fantastischen Ausblick bieten.

Das Resort erreicht man in nur 2,5 Stunden Fahrt mit dem Auto vom internationalen Flughafen von Manila. Es eignet sich ideal für Kombinationen mit anderen Destinationen in den Philippinen oder auch Palau aufgrund der völlig problemlosen Anreise – es werden keine Inlandsflüge oder Boote/Fähren benötigt!

Youtube Video Buceo Anilao

Youtube Video Buceo Anilao

Das Restaurant liegt direkt am Strand und während des Apero oder beim Abendessen kann man den Sonnenuntergang genießen. Die einheimischen Köche bereiten lokale und internationale Spezialitäten zu. Es gibt ein Frühstücksbuffet sowie reichhaltige Buffets für Mittagessen und Abendessen. Normalerweise mit Suppe, Gemuese oder Salat, Beilage, Fleisch, Fisch oder Meeresfruechte und Dessert. An der Beachbar warten eenfalls kleine Snacks und Fruchtsäfte. Die Bar und das Restaurant bieten lokale und internationale Cocktails, Weine, Spirituosen und natürlich auch das bekannte San Miguel Bier an.

Es gibt 10 exklusive 45 qm große Deluxe-Zimmer mit Meer-/ Sunset View mit je einer Terrasse, Klimaanlage, Deckenventilator sowie Badezimmern in tropischem Stil (Fliesen, mit Bambusdekoration) und Kalt- und Warmwasserdusche. Die Zimmer sind buchbar als Einzel/ Doppel/ Dreifach oder als Familienbungalows und sind an einem Hang gebaut. Von der Terrasse bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf das Meer, die umliegenden Inseln und auf den Sonnenuntergang. Wifi steht in öffentlichen Bereichen wie Restaurant und Rezeption zur Verfügung.

Sea Exploreres Basis

Mit über 50 Tauchplätzen hat Anilao eine faszinierende Vielfalt der Unterwasserwelt zu bieten. Makro Enthusiasten und Fotographen werden überwältigt sein vom Artenreichtum. Pygmy Seepferdchen, Nacktschnecken, Oktopuse, Sepia und vieles mehr kann hier bestaunt werden. Mit ganz viel Glück können an manchen Tagen auch Walhaie, Mantarochen und sogar Mondfische gesehen werden.
Anilao ist besonders für Makro Liebhaber und UW Fotografen absolut sehenswert, bietet es doch sehr sehr gutes Critter Tauchen. Hier wurden auch bereits einige neue Arten, insbesondere von Nacktschnecken entdeckt. Die Highlights die es zu sehen gibt sind unter anderem Pygmäen Seepferdchen, Mimik und Bluering Octopusse, Fetzengeisterfische, Frogfische, Flamboyent Sepias, Rhinopia Skorpionfische und viele, viele weitere Makro Highlights.

Die Tauchbasis wurde speziell für die Bedürfnisse von UW-Fotografen eingerichtet. Es gibt einen extra Kameraraum mit ausreichend Arbeitsplätzen, Steckdosen und Druckluftpistolen so das die Schlepperei der Ausrüstung entfällt. Täglich stehen bis zu vier Ausfahrten (maximal 50 Minuten) mit traditionellen Auslegerbooten auf dem Programm. Die philippinischen Dive Guides sind sehr vertraut mit den Tauchplätzen und versuchen immer ihren Gästen das maximal mögliche Erlebnis Unterwasser zu bieten.

Die ungefähr 50 Tauchplätze um Anilao sind berühmt für ihre große Artenvielfalt und zählen zu den besten Makro Tauchplätzen weltweit. Bisher wurden unter anderem mehr als 400 verschiedene Arten von Nacktschnecken in Anilao identifiziert. Auf Wunsch werden auch Tagestouren nach Verde Island organisiert. Ein eigenes Hausriff direkt vor dem Resort eignet sich optimal für sehr spektakuläre Nachttauchgänge. Getaucht wird mit 12 ltr Alu Flaschen mit INT oder DIN Ventilen. Leihausrüstung steht ebenfalls in ausreichender Anzahl zur Verfügung. NITROX ist gegen Aufpreis verfügbar.