catisland1

Epic Shark Expeditions

tl_files/fish-trips/Bilder/Logos/epic_weiss.pngEpic Shark Expeditions ist eine von Sharkproject lizensierte eingetragene fish & trips Marke und die Reisen führen zu den unterschiedlichsten Haispots der Welt. Alle Reisen werden von Sharkproject-Mitarbeitern begleitet und lehren vor allem eines: den Respekt vor den Haien und der Natur. Alle Expeditionsteilnehmer erhalten schon bei der Buchung das neue Sharkproject-Buch BLIND DATES über das Verhalten bei Haibegegnungen. Dazu kommen während der Reise abwechslungsreiche Vorträge und Diskussionen rund um das Thema Hai und auf Wunsch werden die Expeditionsteilnehmer zum SSI-Shark-Diver brevetiert. Sicherheit steht jedenfalls in erster Linie.

CAT ISLAND Weisspitzen Hochseehaie

Termin: 20. - 24.5.2019 (5 Nächte)

KOMBI mit Tauchkreuzfahrt Tigerbeach möglich!

Die Weisspitzen Hochseehaie (Oceanics) sind um diese Jahreszeit nahezu garantiert vor Cat Island anzutreffen und unsere Partner haben jahrelange Erfahrung die Tiere mit Ködern zum Boot zu locken.

Cat Island ist mit ihren 76 km Länge die kleinste Insel der Bahamas, jedoch gilt sie auch als die Fruchtbarste und Schönste. Der "Mount Alvernia" liegt etwa 63 m über dem Meeresspiegel und bietet eine grandiose Aussicht über die Insel. Zum Entspannen gibt es weiße Sandstrände, die fast menschenleer sind....Schnorcheln, Baden und Abschalten, die Natur erkunden oder Segelboote und Yachten mieten. Rund um die Insel gibt es unzählige Tauchplätze mit vielen Wracks, Steilwänden, Blue-Holes und Höhlen. Auf Cat Island hat man die Möglichkeit mit Delfinen zu schwimmen und Haien zu begegnen.
Im Süden der Insel finden sich mysteriöse Höhlen, die von den Ureinwohnern erschaffen wurden, aber bis heute großteils unerforscht sind.

Film Epic Diving

Film Aggressor

Unser Partner vor Ort bietet tägliche Tauchgänge zu unterschiedlichen Tauchplätzen mit karibischer Vielfalt an. Außerdem besteht die Möglichkeit, bei den Ausflügen auf verschiedene Haiarten zu treffen, wie Riff- und Seidenhaie. Oder blaue und weiße Marlins...
Die Hauptattraktion von Cat Island sind die Oceanics! Hauptsaison der Weißspitzenhochseehaie (Oceanics White Tips) ist von April bis Mitte Juni. Zu dieser Jahreszeit dreht sich alles um die "Oceanics". Dank des „Open Pools“ kann man jederzeit Tauchen und Schnorcheln und mit Oceanics interagieren.

ACHTUNG: Die Haie werden angelockt, d.h. wir empfehlen dieses Abenteuer definitiv nur Gästen, die ausreichend Taucherfahrung haben und die bereits mit Haien getaucht sind. Es sind umfangreiche Haftungsausschlüsse zu unterzeichnen und die Anweisungen der Tauchguides müssen streng befolgt werden!.
  • Cat Island - Greenwood Beach Resort
  • Reiseverlauf
  • Package und Preise
  • Reisebegleitung

Cat Island

Das Greenwood Beach Resort ist eine der wenigen Unterkünfte in Bailey Town und liegt direkt am weissen Sandstrand entfernt. Ein kleines Resaurant und ein Souvenierladen angeschlossen und neben dem Tauchen kann man auch Schnorcheln oder Kite Surfen.

Die nur 16 Zimmer bieten Meer- oder Garten-/Poolblick und alle Zimmer haben eine Terasse. Sie evrfügen alle über Klimaanlage oder Ventilator, King Size Betten und eigenes Bad mit Dusche. Nur ein paar Schirtte entfernt findet man das Clubhouse.

Film: Greenwood Beach Resort

Film Aggressor

Reiseverlauf

18.05.2019                                            Anreise nach Nassau

18.05.2019   -           19.05.2019             Zwischenübernachtung in Nassau

19.05.2019   -           25.05.2019             Flug nach Cat Island und Aufenthalt

20.05.2019   -           24.05.2019             Tauchen mit den Oceanics

25.05.2019                                             Flug zurück nach Nassau und Abreise

25.05.2019   -           26.05.2019             Heimreise

(je nach Flugzeiten und Fluglinie ist ev. noch eine Zwischenübernachtung in Nassau nötig)

 

Gemeinsam mit der Tauchschule bieten wir das folgende Package an: (Alternativen sind natürlich auch möglich!)

- 1 Woche Aufenthalt im Greenwood Beach Resort (einfach, aber sehr nett)
- 5 volle Tauchtage
- Transfer vom und zum Flughafen
- täglicher Transfer vom Hotel zum Tauchboot und wieder zurück (ca. 15 Min.)

In der Früh wird man vom Hotel abgeholt und zum Tauchboot gebracht. Sobald Oceanics am Boot sind gibt es „Open Pool“, d.h. kann man jederzeit Tauchen und Schnorcheln und mit Oceanics interagieren.

Wichtig: Die Haie werden mit Ködern angelockt und die Anweisungen der Tauchguides müssen streng befolgt werden! Umfangreiche Haftungsausschlüsse müssen unterzeichnet werden.

Package und Preis

Cat Island - tauchen mit den Oceanics

6 Nächte (So-Sa) im Doppelzimmer zuzüglich An/Abreise
-    Unterkunft im Greenwood Beach Resort
-    Haitauchen
-    Lunch & Snacks am Boot an Tauchtagen
-    Tauchen ( Flasche, Blei und Bleigurt)

USD 3.495,- pro Person im Doppelzimmer (EUR 2.995,- Preisstand Juli 2017)

Extrakosten:
-    Anreise, Inlandsflüge sowie Zwischenübernachtungen
-    Transfers
-    Mahlzeiten außer Mittagsessen an Tauchtagen
-    Trinkgelder
-    Reise / Tauchversicherung (obligatorisch)

USD Zahlungen:
Zahlbar in USD auf unser USD Konto (Spesen zu Lasten des Auftraggebers) oder in Euro zum tagesaktuellen Wechselkurs zuzüglich EUR 35,- Konvertierungsspesen.

Selbstverständlich buchen wir für unsere Gäste auch jeder Zeit gerne Flüge oder Anschlussprogramme, Reiseversicherung oder andere Leistungen dazu.
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen

Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten, Änderungen in der Reiseleitung vorbehalten.

Buchunganfrage

Reisebegleitung

Wie alle Epic Shark Expedition Reisen wird auch diese von Sharkprojekt-Mitarbeitern begleitet. Die Reiseleitung haben diesmal voraussichtlich Gabriela und Herbert Futterknecht inne.
Alle Expeditionsteilnehmer erhalten bereits bei der Buchung das Sharkprojekt Buch BLIND DATES gratis dazu. Dieses Buch beschäftigt sich vor allem mit dem richtigen Verhalten bei Haibegegnungen und stimmt alle Teilnehmer bereits zu Hause auf das bevorstehende Abenteuer ein.

Hinzu kommen abwechslungsreiche Vorträge und Diskussionen während der Reise zum Thema Haie sowie Tipps und Tricks für Fotografie und Video. Wer möchte kann sich nach der Tour auch zum SSI-Shark Diver zertifizieren lassen.

Gabriela und Herbert Futterknecht sind aber nicht nur Experten wenn es ums Tauchen und um Haie geht. Die Beiden sind auch Spezialisten beim Fotografieren und Einfangen von einzigartigen Unterwassererlebnissen.
Bei Fragen zum Thema Fotografieren und Videoaufnahmen stehen die Zwei jederzeit zur Verfügung.

Kein Anspruch auf Reiserücktritt oder Preisnachlass bei Änderung oder Ausfall der Reiseleitung.