Pindito ChGstoettner-4268

KARIBIK Tauchkreuzfahrt, Niederländische Antillen

Termin Kombi-Schiffsreise:
25.11. – 2.12.2017        St. Maarten > St. Kitts
02.12. – 9.12.2017        St. Kitts > St. Maarten

Die Karibik bietet eine wirklich faszinierende Unterwasserwelt mit schönen Korallen, Steilwänden und Riffen, Gorgonien, Schwämmen, sowie üppig bewachsenen Wracks.
Auf die Taucher warten Delphine, Fischschwären, Zackenbarsche, Muränen, Schildkröten, Barrakudas, Stachelrochen und viele andere Fischarten. Für Makrofans gibt es Critter, Anglerfische, Nacktschnecken, Seepferdchen sowie viele andere Unterwasser Highlights zu erleben. Die Tauchbedingungen sind überaus angenehm und auch für Anfänger bestens geeignet. Warmes Wasser bis zu 60 m Sichtweite lassen Taucherherzen höherschlagen. Es werden 5 Tauchgänge inkl. etwaiger Nachttauchgänge pro Tag angeboten.

Saba, die kleine Insel ist die Spitze eines Vulkangipfels und fällt nach allen Seiten steil ab. Hier wurde schon 1985 ein Marine Park eingeführt, um die umliegenden Tauchplätze zu schützen. Einige der Top Plätze sind „Third Encounter, Twighlight Zone oder Outer Limits“, Pinnacles wo die Plattform in ca. 30m Tiefe liegt. Hier gibt es immer etwas zu erleben, große Makrelenschwärme, Barrakudas, Zackenbarsche, Schildkröten, Stachelrochen und Haie.
St. Kitts bietet eine Vielzahl verschiedener Tauchplätze. Vom Schiffswrack, farbenfrohen Riffen, Steilwänden bis zu Unterwasserhöhlen. Auf St Kitts kann jeder Taucher das passende Revier finden.

Film: Caribbean Explorer

Film Aggressor

Die Caribbean Explorer ist eine etwas ältere, gut ausgestattete Yacht mit 35 m Länge und cruist zu den schönsten Tauchplätzen im Nordosten der Karibik und fährt siebentägige Touren zwischen St. Kitts und St. Maarten.
Die jeweils einwöchigen Törns führen zu den schönsten Tauchplätzen der Antillen von St. Marteen über Saba nach St. Kitts. Gäste dürfen sich auf eine wunderschöne karibische Unterwasserwelt und ihre Bewohner freuen. Es gibt von Klein bis Groß alles mögliche zu bestaunen und natürlich dürfen auch Landausflüge nciht fehlen.

Schnorchler und Nicht-Taucher sind auf der Tour herzlich willkommen!

  • Schiffsdetails
  • Reiseverlauf
  • Package und Preise
  • Reisebegleitung

CARIBBEAN EXPLORER II

In 9 Doppelkabinen finden maximal 18 Taucher Platz. Es gibt Kabinen mit Doppelbett und mit 2 Einzelbetten. Die Kabinen sind mit eigenem Bad/WC und einer individuell regulierbaren Klimaanlage ausgestattet und befinden sich am Haupt- und Unterdeck. Softdrinks und lokale alkoholische Getränke sind im Preis mit inbegriffen.

Auf dem Oberdeck im halbabgeschlossenem Essbereich werden die Mahlzeiten serviert, zwischendurch gibt es kleine Snacks. TV und DVD-Player, Stereoanlage und eine kleine Bar sind ebenso vorhanden wie eine kleine Bibliothek.
Auf dem Sonnendeck findet ihr genügend Liegen vor, um karibische Sonne zu tanken und ein wenig die Seele baumeln zu lassen.
Auch für Unterwasserfoto- und Videografen ist das Schiff gut ausgerüstet. Am Tauchdeck findet man einen großen Kameratisch, mehrere Spülbecken, Ladestationen, Frischwasserduschen und eine Getränkestation. Von der Tauchplattform führen zwei Leitern direkt ins Wasser.

Reiseverlauf

Geplanter Reiseverlauf:
Reiseablauf: 15 Tage Vorort, 16 Tage Gesamtreisedauer
25.11.2017    -      25.11.2017    Flug nach St Maarten
25.11.2017    -      02.12.2017    Tauchkreuzfahrt Caribbean Explorer
02.12.2017    -      09.12.2017    Tauchkreuzfahrt Caribbean Explorer 
09.12.2016    -      10.12.2017    Rückflug nach Europa

Eine individuelle Anreise von jedem beliebigen Flughafen ist selbstverständlich möglich.
Für Taucher die nur eine Woche Zeit haben oder nicht 2 Wochen auf dem Schiff sein möchten, kann die Tauchkreuzfahrt auch als einwöchige Safari gebucht werden. die Reise kann individuell abgestimmt werden Eine An- und Abreisepaket mit Zwischenübernachtungen planen wir gerne für Sie. Nicht-Taucher sind selbstverständlich ebenfalls willkommen.
 
Die erste Tour startet am 25 November in St. Maarten an Bobby’s Marina in Philipsburg und endet am 02 Dezember in St Kitts. Am Samstag beginnt das Boarding um 15:00 Uhr in und nach dem Abendessen ist die Überfahrt nach Saba (ca. 2,5 Stunden). Von Sonntag – Dienstag stehen bis zu 5 Tauchgänge auf dem Programm. Optional ist am Montag eine Insel Tour auf Saba möglich.
Am späten Dienstagabend ist die Überfahrt von Saba nach St Kitts, (2,5 Stunden). Danach geht es am Mittwoch & Donnertag mit bis zu 5 Tauchgänge weiter. Am Freitag sind vormittags noch 2 Tauchgänge geplant. Am Nachmittag geht es zum Hafen Port Zante wo das Schiff bis Sonntag früh ankert.
Nachmittags ist auf St Kitts eine optionale Insel Tour möglich. Das Abendessen am Freitag ist nicht inkl. aber von der Crew gibt es tolle Tipps für Restaurants und man kann sich die Füße ein wenig auf der Insel vertreten.
 
Die Übernachtung ist auf dem Schiff und am Samstagmorgen nach dem Frühstück gegen 09:00 Uhr ist der Check Out für Gäste, die nur eine Woche gebucht haben. Am Nachmittag checken ggf. neue Gäste auf dem Schiff ein.
 
Die zweite Tour startet in St Kitts am 02 Dezember und endet am 09 Dezember in St Maarten. Am Samstag ist das Boarding um 15:00 Uhr die Nacht über bleibt das Schiff im Hafen. Von Sonntag – Dienstag stehen bis zu 5 Tauchgänge auf dem Programm. Optional ist am Montag einen Insel Tour auf St. Kitts möglich.
Am späten Dienstagabend ist die Überfahrt nach Saba (ca. 2 Stunden). Mittwoch & Donnertag geht es dort mit bis zu 5 Tauchgängen weiter.
Am Freitag sind vormittags noch 2 Tauchgänge geplant bevor es zurück nach St. Maarten geht. Der Nachmittag steht hier zur freien Verfügung und kann an Land verbracht werden. Das letzte Abendessen ist nicht inkl. von der Crew gibt es tolle Tipps für Restaurants. Die Übernachtung ist auf dem Schiff und am Samstagmorgen nach dem Frühstück um 09:00 Uhr ist Check Out.
Die Besatzung der Caribbean Explorer ist darüber informiert, dass einige Gästen eine back to back Safari machen und es wird versucht eine Wiederholung der Tauchplätze zu vermeiden.

Package und Preis

Tauchkreuzfahrt Caribbean Explorer 2x 7 Nächte

14 Nächte Schiff: St Maarten -St Kitts – St Maarten auf der Caribbean Explorer
Doppelkabine, Vollpension (außer Abendessen am Freitagabend), täglich 3 Mahlzeiten + Snacks zwischen den Tauchgängen
Bis zu 5 Tauchgänge pro Tag, inkl. Flasche, Blei, Guide

Preis pro Person:
2 Wochen Schiffsreise USD 3.890,- (ca. € 3.425,- / Stand Juli 2017)
Zahlbar in USD auf unser USD Konto oder in Euro zum tagesalktuellen Wechselkurs zuzüglich EUR 35,- Konvertierungsspesen
Zahlungsbedingungen Careb. Explorer:
Schiffsreise: Anzahlung 30%, Restzahlung 60 Tage vor Abreise

Optional:
Es wäre auch nur 1 Woche Schiffsreise möglich oder 1 Woche Schiff & 1 Woche Hotel auf St Maarten oder St. Kitts. Gerne geben wir weitere Informationen.

Extrakosten

- Hafen- und Nationalparkgebühren, bei 2 Wochen USD 230,-
- Treibstoffkostenzuschlag, bei 2 Wochen  USD 60,-
- Flughafentransfer per Weg USD 15 – 25,-
- Nitrox per Woche USD 150,-
- Buchungebegühr USD 59,-
- Optionale Landausflüge
- Trinkgelder, Leihausrüstung
- Reiseversicherung, Tauchversicherung

Selbstverständlich buchen wir auch gerne die Anreise und ein Anschlussprogramm für unsere Gäste!
Anreisepaket Flüge aktuell z.B. mit Air France  € 1.070,- (Preis kann nach Verfügbarkeit variieren.)
Zusätzliche Gepäckstück € 160,-
Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten, Änderungen in der Reiseleitung vorbehalten.
Zahlungsbedingungen:
Die Flugtickets müssen bei Buchung ausgestellt und vollbezahlt werden.

Buchunganfrage

Reisebegleitung

Die Kreuzfahrt zu den Antillen wir von Natlai und Peter von Tauchsport Adrdia begleitet. Und zwar back - to - back, d.h. beide Wochen

Wer sich also in die nette Gesellschaft der beiden begeben will, sollte die Gelegenheit nicht verpassen.

Peter Käferböck ist Taucher seit 1962, unterrichtet seit 1964, Tauchlehrer & Inhaber von Tauchsport Adria.
Sein Solgan: "Tauchen bereichert das Leben unvorstellbar. Man empfindet eine Nähe zu dem Element Wasser und dessen Faszination wie bei keiner anderen Sportart. Tauchen ist Natur, Sport und Erlebnis. Kombiniert auf einzigartige Weise."

Natalia Najder ... die gute Fee ist die Ehefrau von Peter Käferböck.
"Der krönende Abschluß eines Tauchganges ist wahrscheinlich das gemeinsame Beisammensitzen nach dem Tauchen. Damit das auch wirklich gemütlich ist, sorge ich auf unserer Tauchbasis für's leibliche Wohl in Form von Speis & Trank. Warme und gekühlte Getränke aller Art, ob Bier, Softdrinks oder Kaffee sowie Snacks sorgen für die richtige Atmosphäre, wenn man den Tauchgang nochmal Revue passieren läßt."